print logo

Telefonische Kundengewinnung

Was ist telefonische Kundengewinnung? Welche Akquise-Art soll man nutzen? Welche Vorteile bringt eine telefonische Kundengewinnung?
© triveo | Telemarketing - B2B Leadgenerierung & Neukundengewinnung
 

Auf was muss man in der telefonischen Kundegewinnung besonders achten? Diese und weitere Fragen werden im folgenden Artikel für Sie beantwortet.

Inhaltsverzeichnis

  1. Was ist telefonische Kundengewinnung?
  2. Kaltakquise in der telefonischen Kundengewinnung
  3. Inwiefern unterscheidet sich die telefonische Kundengewinnung zu anderen Kundeakquise Methoden?
  4. Vorteile der telefonischen Kundengewinnung
  5. Inbound vs. Outbound
  6. Vorteile mit triveo Telemarketing

 

Was ist telefonische Kundengewinnung?

Unterschiedliche Arten der Kundengewinnung führen zu unterschiedlichen Ergebnissen. Die telefonische Kundegewinnung ist die zügigste und direkteste Art einen neuen Kunden zu kontaktieren. Vorwiegend verläuft das Kontaktieren potentieller Kunden über die telefonische Kaltakquise, welche ein Teil des Dialogmarketings ist. Sowohl im Endkundenmarkt (B2C) als auch im Geschäftskundenumfeld (B2B) ist die telefonische Kundengewinnung möglich, wobei sich triveo überwiegend mit der B2B Kundengewinnung beschäftigt.

Einfach kurz anrufen und einen Termin ausmachen? So einfach funktioniert das nicht. Der Prozess der telefonischen Kundengewinnung ist langfristig und erfordert Zeit, um die richtige Strategie anwenden zu können. Eine erfolgreiche Telefonakquise bringt Termine, Leads und neue Verkaufschancen mit sich. Unsere erfahrenen Call Agentinnen und Agenten verfügen über eine gewisse Branchenaffinität, die den Kunden den gewährten Service leisten können. Die Marketingstrategie der telefonischen Kundengewinnung ist ein wichtiger Bestandteil im B2B-Umfeld für Unternehmen. Vertriebsorientierte Unternehmen werden in wachstumsstarken Branchen aktiv durch neuen Zufluss an Kunden. Zudem wird auch das Wachstum im Wettbewerb gefördert durch stetig generierende Interessenten für den Vertrieb. 

Kaltakquise in der telefonischen Kundengewinnung

Die Kaltakquise ist ein wichtiger Bestandteil zur Leadgenerierung. Ziel ist es qualifizierte Interessenten und potentielle Kunden über eine telefonische Kaltakquise zu gewinnen, indem die Produkte und Dienstleistungen telefonisch vermarktet werden. Die Kaltakquise ist in erster Linie eine Aktivität,  die im Outbound Call Center durchgeführt wird. Sowohl im Endkundenmarkt (B2C) als auch im Geschäftskundenumfeld (B2B) kann eine Kaltakquise durchgeführt werden. Je nachdem auf welche Zielgruppe Sie hinaus sind, gibt es Unterschiede,  ob Privatkunden oder Geschäftskunden kalt akquiriert werden. Mehr über die Gesetzeslage in der Kaltakquise können Sie sich in dem folgenden Artikel durchlesen:

Inwiefern unterscheidet sich die telefonische Kundengewinnung zu anderen Kundeakquise Methoden?

Damit ein Unternehmen stetig neue Kunden generieren kann, sind viele Marketingstrategien möglich. Die telefonische Kundengewinnung ist im B2B-Bereich dabei unausweichlich. Doch schauen wir uns zunächst ein paar Methoden an.

Kundengewinnung über Mailing

Mailing per Post oder per E-Mail ist eine gängige Marketingstrategie, die oftmals mit anderen Kundengewinnungsmethoden kombiniert werden. Aufgrund rechtlicher Bestimmungen/ Einschränkungen beim E-Mailing, wird diese Strategie überwiegend verwendet, um mit Bestandskunden weiterhin in Kontakt zu bleiben, statt neue Kunden zu gewinnen.

Kundengewinnung über Social Media

Im Online-Marketing besteht der Vorteil, dass Werbung an bestimmte Zielgruppen und Suchanfragen angepasst werden kann. Somit haben auch Unternehmen oder Marken mit speziellen Produkten oder Dienstleistungen eine höhere Chance, neue Kunden zu akquirieren. Natürlich spielt auch die Vielseitigkeit auf Social Media Kanälen eine große Rolle. Es bietet eine tolle Möglichkeit, sich von der Konkurrenz abzuheben und der Kreativität freien Lauf lassen . Zusätzlich werden viele Altersgruppen angesprochen und man kann genauer auf unterschiedliche Interessen eingehen.

Telefonische Kundengewinnung

Wie bereits erwähnt,  ist die telefonische Kundengewinnung ein wichtiger und erfolgreicher Bestandteil des Dialogmarketing im B2B Umfeld. Ein kurzer Anruf reicht nicht aus. Um neue Kunden zu akquirieren, sollte die Vorgehensweise in der telefonischen Kaltakquise der entsprechenden Zielgruppe angepasst werden. Durch ein Anpassen des Wordings und ein branchenspezifisches Wissen der Ansprechpartner:innen, kann schnelles Vertrauen zum Kunden aufgebaut werden.

Eine Kombination der verschiedenen Methoden stärkt die Gewinnung von Neukunden und auch die bereits bestehenden Geschäftsbeziehungen zu den Kunden.

Vorteile der telefonischen Kundengewinnung

Telemarketing im B2B Umfeld hat viele Vorteile im Vergleich zu anderen Formen des Dialogmarketings. Der persönliche Kontakt mit dem Kunden ist hier sehr wichtig für eine gute Basis einer vertrauenswürdigen und guten Geschäftskundenbeziehung. Im direkten Dialog zum Kunden können sofort auf branchenspezifische Fragen und Einwendungen eingegangen werden. Als Experten in der B2B Kundengewinnung distanziert sich triveo Telemarketing bewusst von kurzweiligen Akquise-Projekten und richtet sich stattdessen an nachhaltigen und qualitativen (qualitativ-hochwertigen) Kaltakquise-Projekten. Der Fokus wird auf eine kontinuierliche Leadgenerierung und einer optimalen Bearbeitung der Zielkunden gesetzt. Doch das Wichtigste im Prozess der Kundengewinnung lautet bei uns “Qualität über Quantität”! Eine gute Vorbereitung in der telefonischen Kundengewinnung zeigt dem Kunden, dass wir bei triveo als Telemarketing-Dienstleister, das branchenspezifische Wissen und die dazu geforderte Kompetenz besitzen.

Inbound vs. Outbound Call Center

Die Kommunikation zwischen den Unternehmen und den Kunden kann auf zwei verschiedene Arten und Weisen passieren.  Entweder durch ein Inbound Call Center oder durch ein Outbound Call Center. Was heißt das?

Inbound

Das Wort “Inbound” kommt aus dem Englischen und heißt übersetzt “eingehend”.  Im Telemarketing wird Inbound als das kontinuierliche Annehmen eingehender Anrufe bezeichnet. In erster Linie beschäftigen sich Inbound Call Center mit Serviceanfragen oder mit der Betreuung von Bestellhotlines.

Outbound

Im Outbound, übersetzt “ausgehend”, werden aktive Telefonate nach “draußen” geführt. Ein Outbound Call Center ruft Bestandskunden oder potentielle Neukunden an, um Produkte und Dienstleistungen vorzustellen, neue Leads zu generieren und gegebenenfalls Terminierungen zu fixieren.

Für einen Wachstum an Neukunden und einer Umsatzsteigerung ist eine Kaltakquise im Outbound die beste Methode,  um erfolgreich diese Ziele zu erreichen. Bei triveo Telemarketing beschäftigen wir uns überwiegend mit der telefonischen Kundengewinnung im Outbound Call Center, jedoch haben wir auch Experten im Inbound Call Center zur Verfügung für Ihre Fragen und Anregungen.

 

Überzeugen Sie sich selbst. Unsere Success-Storys und Kundenstimmen stehen für Sie zur Verfügung. Gerne können Sie uns auch telefonisch, per Mail, Formular oder unseren Rückruf-Service kontaktieren.
Wir freuen uns auf Sie und Ihre Fragen zur telefonischen Kundengewinnung.

 

Ihre Vorteile mit triveo Telemarketing

  • Sie nutzen unsere langjährige Erfahrung aus über 300 erfolgreichen Projekte in der telefonischen Kundengewinnung
  • Sie arbeiten ausschließlich mit erfahrenen und optimal geschulten Experten in der telefonischen Kundengewinnung zusammen
  • Sie generieren mehr Umsatz durch Sales-Ready-Leads und besserer Marktdurchdringung
  • Sie punkten durch ständige und professionelle Marktpräsenz
  • Sie haben jederzeit Kontrolle über Ihre Daten durch den Einsatz von salesforce.com als Vertriebsplattform