print logo
- Anzeige -

Excel Prozesse und warum es sinnvoll ist, diese durch Web Applikationen zu ersetzen

Prozesse sind schnell mittels Excel abgebildet, jedoch wird meistens übersehen, dass Excel hierfür sehr ungeeignet ist.
Peter Soth | 24.11.2011

Excel gilt in Fachabteilungen als das Schweizer Taschenmesser um verschiedenste Prozesse abzubilden. So ist ein Prozess auf den ersten Blick schnell aufgesetzt und das ohne die Involvierung der IT-Abteilung, die den Fachabteilungen bekanntlich meistens zu langsam ist.

Als fiktiven Prozess können wir hier beispielsweise den Export eines Excel-Sheets aus dem SAP System heranziehen. Dieses Excel-Sheet wird dann per Mail oder Fileshare zwischen den unterschiedlichen Abteilungen (oder auch mit externen Dienstleistern) verteilt, die jeweils einen oder mehrere Prozessschritte in diesem Excel-Sheet abarbeiten. Zum Schluss soll dieses Excel Sheet wieder in das SAP System importiert werden.

Einige Leser werden sich nun fragen, wo hier das Problem liegt, da ja genauso in ihrem Unternehmen gearbeitet wird. Zunächst einmal funktioniert das Ganze natürlich auch per Excel-Sheet. Es wird jedoch leicht übersehen, dass diese Excel-Prozesse auf Dauer teurer sind, als wenn sie über eine Software-Lösung abgebildet werden...

Sie können diesen Text auf unserem Blog weiterlesen:

http://exensio.blogspot.com/2011/10/excel-prozesse-und-warum-es-sinnvoll.html