print logo
- Anzeige -

Mittelstand: Herausforderung „Social Media“ meistern

Wie KMU mit Social Media neue, lukrative Märkte erobern
BVMW Kompetenzkreis | 24.01.2012

Bisher sind überraschend wenige Mittelständler auf den Social-Media-Zug aufgesprungen. Dabei wird das Potential verschenkt, Kunden ohne teure Marketing-Kampagnen direkt zu erreichen. Doch Unsicherheit und Unerfahrenheit müssen kleine und mittlere Unternehmen (KMU) nicht länger den Weg zu lukrativen Märkten versperren. Mit Lösungen speziell für Social Media bietet der BVMW dem Mittelstand Wege und Möglichkeiten, den Markt der Zukunft zu erobern.

Ein professioneller Umgang mit Social Media wird in deutschen Unternehmen zunehmend wichtiger. Bereits knapp 60 % aller DAX-Unternehmen nutzen Facebook, Twitter und Co zur Kommunikation. KMU tun sich mit den sozialen Medien meist noch schwer, obwohl Studien ihnen eine hohe Bereitschaft bei diesem Thema attestieren (ProFirma 10/2011). Wo genau liegen die Probleme des Mittelstands beim Web 2.0?

„Da kommen viele Faktoren zusammen“, erläutert Lukas Klein, Projektleiter der elaura GmbH. „Vielen Mittelständlern erscheinen Social Media z. B. zu zeitintensiv, um sie neben dem täglichen Geschäftsablauf zu erledigen.“ In vielen Bereichen fehlt es zudem an Erfahrung und es wird direkt drauflos geschrieben, wie Sabine Thomas von der Ing.- Büro Dr. Plesnik GmbH weiß: „Oft fehlt eine gezielte Strategie. Dann verheddern sich die Unternehmen, weil keiner mehr durchblickt, wer was kann oder wer wofür zuständig ist. Auch die rechtlichen Aspekte von sozialen Netzen müssen unternehmensintern geklärt werden.“

BVMW Kompetenzkreis IT hilft KMU bei Social Media

Mit den Lösungen der elaura GmbH und der Ing.- Büro Dr. Plesnik GmbH stellt der BVMW Kompetenzkreis IT Mittelständlern ein Rundum-Sorglos-Paket zur Verfügung. „Wir bieten u. a. SMO (Social Media Optimization) für jeden Level an – von der Erstellung einer Facebook-Unternehmensseite bis hin zum Landing Tab Design“, so Sabine Thomas. „In unseren Workshops zeigen wir die Möglichkeiten und Ziele einer optimierten Nutzung auf – ob für Neulinge, Fortgeschrittene oder als Individuallösung.“

Mit dem elaura-Service Phone-It füttern Anwender ihre sozialen Netzwerke anschließend schnell, unkompliziert und rechtssicher. Bis zu fünf unternehmensinterne Experten können via Telefon Posts hinterlassen, die zentral auf Richtigkeit und corporate policy überprüft werden. „Dadurch gelangen nur die relevantesten Informationen an die Öffentlichkeit, denn die Nachrichten kommen von dort, wo die Fachkompetenz sitzt“, erklärt Lukas Klein. „Zudem beteiligt sich nicht nur eine Person, sondern alle an den sozialen Netzwerken – und dennoch sind die Zuständigkeiten innerhalb des Unternehmens genau geklärt.“

BVMW: Die Mischung macht’s

Mit elaura und Plesnik haben sich zwei Unternehmen gefunden, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Während die elaura GmbH erst vor einem Jahr gegründet worden ist, ist die Ing.- Büro Dr. Plesnik GmbH bereits seit 25 Jahren auf dem Markt und bildet fast ebenso lange junge Menschen aus. „In Zukunft wird sich die Ausbildung vom Fachinformatiker hin zum Business- und Social- Media- Architekten sowie Enterprise Mobile Web Entwickler hin verlagern. Leider sind dies Ausbildungsbereiche, die zurzeit durch die IHK noch nicht angeboten werden“, weiß Dr. Plesnik, der immer neue Kontakte zu innovativen Unternehmen sucht.

Die Mischung aus jungen und erfahrenen Unternehmen wie bei der elaura GmbH und der Plesnik GmbH ist einer der Erfolgsgaranten des BVMW Kompetenzkreis IT: „Gerade der fruchtbare Dialog lässt innovative Ideen und frische Impulse heranreifen“, freut sich Kreisgeschäftsführer Horst Benecke.

Kurzprofil Kompetenzkreis IT
Der Kompetenzkreis IT besteht aus mehr als 20 mittelständischen Unternehmen, die Unternehmern eine Plattform für Beschaffung, Information und Beratung bieten. Alle Themen rund um die Informationstechnologie werden angesprochen, Seminare und Vorträge angeboten und Lösungen für IT-Fragen gesucht. Der Kompetenzkreis IT sorgt dafür, dass die Unternehmer unter dem Dach des BVMW auf informationstechnischem Gebiet immer auf dem neuesten Stand sind.
Der BVMW ist der berufs- und branchenübergreifende, parteipolitisch neutrale Verband in Deutschland, der kleine und mittlere Unternehmen gegenüber Politik, Behörden, Gewerkschaften und Großunternehmen vertritt. Der BVMW bietet umfangreiche Serviceleistungen auf lokaler, regionaler, nationaler und internationaler Ebene.


elaura GmbH
Dennewartstr. 25-27
52068 Aachen
Tel: 0241 160 260 0
Fax: 0241 400 29 107
kontakt@elaura.de

Ing.-Büro Dr. Plesnik GmbH
Reutershagweg 4
52074 Aachen
Tel: 0241 149460
Fax: 0241 1494639
information@plesnik.de