print logo

Die November-Flut

Wie sich das Mailing-Aufkommen über das Jahr verteilt

ARBEITSHILFEN FÜR EIN ERFOLGREICHES FUNDRAISING


Analyse-Methode:

Eigenerhebung bei 30 Panel-Teilnehmern, die uns alle in 2007
erhaltenen Fundraising-Mailings zur Verfügung gestellt haben.
Dieses Panel erhebt nicht den Anspruch repräsentativ zu sein,
jedoch sind alle nationalen Aktionen mit großen Volumen
erfasst.

Analyse-Gegenstand:

Alle Mailings von Non-Profit-Organisationen, die an Fremdlisten
zur Neuspendergewinnung verschickt wurden. Nach unseren Kenntnissen ist dies die einzige Untersuchung, die ausschließlich Mailings an Fremdlisten zur Neuspendergewinnung berücksichtigt. Es wurde immer nur 1 Mailing pro Aktion und Organisation für die Auswertung berücksichtigt. Mailings an eigene Spenderbestände wurden nicht berücksichtigt. Die Ergebnisse sind damit nicht vergleichbar mit anderen, großen Paneldaten, bei denen alle Spendenmailings untersucht werden.

Analyse-Zeitraum:

01.01.2007 – 31.12.2007


Index:

Index 100 = durchschnittliche Anzahl Mailing je Monat (nur an
Fremdlisten zur Neuspendergewinnung)


Ergebnis, Folgen, Möglichkeiten und Risiko finden Sie im anliegenden PDF.