print logo

Gute Ideen ersetzen große Werbeetats

Sarstedt, 29.11.2006 - Die Nachricht kommt rechtzeitig zur Budget-Planung für 2007, denn besonders für viele kleine und mittelständische Unternehmen
Heinrich Klug | 29.11.2006
wie auch Firmengründer ist es wichtig, nicht nur durch Ideen und innovative Konzepte aufzufallen, sondern vom Start weg mit einer eigenständigen und erfolgsorientierten Positionierung.

Mit der Zielsetzung, „für jede Aufgabe einen geeigneten Kompetenzpartner einzusetzen“ startete der Verlagskaufmann und Betriebswirt VWA Heinrich Klug vor rund zwei Jahren die Online-Plattform mit der Bezeichnung www.forum-kundengewinnung.de.

In dieser Online-Wissensdatenbank arbeiten Kompetenzpartner aus allen Disziplinen der Wertschöpfungskette „Neukunden-Akquisition“ zusammen -
von A wie Adreßmanagement bis Z wie Zielgruppenwerbung.

Jetzt konnte der Herausgeber, Verlagskaufmann und Journalist Heinrich Klug (68) die „Marktstrategie“ - eine wichtige neue Themenplattform - mit einem kompetenten Partner besetzen, der weit über die Agenturszene hinaus einen guten Ruf besitzt und das Prinzip "Klasse statt Masse" in die Werbeplanung einbringt.

„Für Maßnahmen wie großformatige Farbanzeigen fehlt häufig das nötige Budget" betont der neue Kompetenzpartner Otfried A. Fritsch von der Fritschpartners.GmbH, Beratungsgesellschaft für Kundenbeziehungs-Management und Multichannel-Kommunikation aus Hamburg. Und mit dieser Feststellung liegt Fritsch genau auf der Ideallinie des Forums.

Otfried A. Fritsch bringt in die Redaktionsarbeit eine Fülle innovativer Ideen ein. Geplant ist der monatliche Versand eines Newstickers mit interessanten Themen, über die sonst nur auf Kongress-Messen und Seminaren gesprochen wird. Der Email-Versand und die Wissensdatenbank sind Gratis-Services der aktiven Forum-Partner.