print logo

Höhere Response für Referenten durch Online-Kommunikation

Wie suchen Sie eigentlich online Ihre Ansprechpartner? Journalisten bevorzugen dazu jedenfalls Suchmaschinen, um diese ausfindig zu machen.
Renate Eck | 18.03.2008
Journalisten achten besonders auf die Referenten, die an Konferenzen oder Messen zum gesuchten Themengebiet teilnehmen. Vorträge bilden ein Wissenspool über den neuesten Stand der Forschung, geben aktuelle Trends und Prognosen wider und zeigen Perspektiven der kommenden Marktentwicklung auf. Auf diese Weise erhalten Journalisten sehr schnell einen aktuellen Überblick, erkennen Trends und können Fachexperten direkt für Interviews ansprechen.

Als Referenten können Sie durch das Besetzen bestimmter Themenfelder Ihre Reputation in der Öffentlichkeit und im Web gezielt ausbauen. Ihre öffentlich vorgestellten praktischen Erfahrungsberichte oder Case Studies geben einen guten Überblick über Ihr berufliches Know-how. Beim letzten Münchner Social Web Breakfast ging Michael Scheuermann, Communications BASF Group, in seinem Impulsvortrag über Corporate Blogs auf die Erfahrungen ein, die das Unternehmen mit dem Intranet mache. Hierbei sprach er auch von den „Reference Relations“, die in ihrer Bedeutung weit über das reine Marketing 2.0 hinausgehen.

So wie Blogs oder Intranets in der Online-Welt für spezifische Themenbereiche stehen, können sich Fachreferenten durch ihre Vortragsthemen als Experte in der Öffentlichkeit gezielt positionieren. Ihre Wahrnehmung können sie zusätzlich durch weitere Hinweise auf die Teilnahme als Referent stärken, um als Experte besser wahrgenommen zu werden. So wurde beispielsweise ein Vortragsthema von Bernd Pitz über "Brand Communities" auch online kommuniziert. Unter den Google Suchergebnissen steht dieser Begriff momentan an erster Stelle. Eine Trennung in offline und online ist heutzutage kaum noch möglich. Wenn Sie öffentlich auf Veranstaltungen auftreten, müssen Sie inzwischen immer damit rechnen, dass Ihr Profil für die Promotion des Events genutzt wird. Außerdem entstehen dabei zahlreiche Fotos und Videos, die wiederum ihren Widerhall im Netz finden.

>> Social Web Breakfast München: Corporate Issues Network (BASF)
>> CeBIT, Marketing Solutions Area, SM:ILE; Keynote: Brand Communities- Social Media für Verkauf und Marketing


Kontakt: Renate Eck | eck marketing | Referenten Matching
xing: https://www.xing.com/profile/Renate_Eck
myON-ID: http://www.myonid.de/id/renate.eck