print logo

Mit FutureView von TNS Infratest in die Zukunft blicken

Neues Forschungsmodell FutureView ermöglicht die Identifizierung besonders einflussreicher Verbraucher mit nachhaltigem Konsumverhalten
Kantar | 19.04.2007
Wetzlar, 19. April 2007 - Im Gegensatz zu bisherigen Status-Quo Betrachtungen mittels Marktdaten erlaubt FutureView den Blick in die Zukunft eines Marktes insbesondere durch die Identifizierung derjenigen Verbraucher, die zukünftig großen Einfluss auf das Marktgeschehen ausüben. FutureView ermöglicht die Identifizierung von Verbrauchern, die nachhaltig auf das Wachstum von Marken und Märkten einwirken. Durch die gewonnenen Insights dieser Personen und ihren Vorstellungen und Wünschen kann eine optimale Ausrichtung einer Marketingstrategie ermöglicht werden und sich auf ein erfolgreiches Markenmanagement auswirken.


TNS Infratest verfügt mit FutureView über ein Modell, das sich grundlegend von bisherigen Zukunftskonzepten unterscheidet. Im Vergleich zu bekannten Early Adopter Modellen fokussiert FutureView einen nachhaltigen Effekt auf Marken und Märkte. FutureView ermöglicht die Identifizierung der Gruppe der so genannten Future Shaper, die sich als besonders neugierig und experimentierfreudig gegenüber Produkten charakterisieren lassen und als besonders einflussreiche Early Adopter gelten. Während aus der Gruppe der Early Adopter einige das Interesse an neuen Produkten schnell wieder verlieren, sind Future Shaper für den Anbieter von dauerhaftem Wert. "Diese besonders gut informierten Verbraucher verbreiten neue Ideen weiter und regen die Diskussion über neue Produkte an. Die so genannten Future Shaper haben einen großen Einfluss auf ihre Umwelt, wodurch sie als Ziel von Marketingstrategien von besonderer Bedeutung sind. Der Wert der Future Shaper wird besonders bei Neuprodukteinführungen deutlich. Die Wahrscheinlichkeit ist für dieses Verbrauchersegment erwiesenermaßen vier mal höher, ein Produkt in seinen Warenkorb dauerhaft aufzunehmen und anderen aktiv weiterzuempfehlen", sagt Oliver Skeide, Leiter Segmentation & Positioning Deutschland der TNS Infratest Forschung GmbH.


Die über mehrere Jahre durchgeführten umfangreichen Studien mit mehr als 10.000 qualitativen wie quantitativen Interviews bilden die Grundlage der empirischen Validierung von FutureView. Das Erhebungsinstrument selbst besteht aus 20 Statements in denen die Einstellungen und Verhaltensweisen der Personen im Bezug auf bestimmte Produktkategorien erfragt werden.


Da in unterschiedlichen Märkten nicht immer die gleichen Personen als besonders prägend für die Marktentwicklung gelten können, lässt sich FutureView leicht an die jeweilige Kategorie anpassen. Dadurch bietet FutureView eine einfache Möglichkeit als Add-On in andere quantitativen Untersuchungen von TNS Infratest integriert zu werden.



Zu TNS Infratest
TNS Infratest ist Mitglied der TNS Gruppe (Taylor Nelson Sofres, London) und gehört damit zu einem der führenden Marktforschungs- und Beratungsunternehmen der Welt. Für unsere Auftraggeber aus Automobil und Verkehr, Pharmamarkt, IT/(Tele-) Kommunikation und Neue Medien, Finanzforschung, Konsumgüter, sowie der Medien-, Politik- und Sozialforschung liefert TNS Infratest "Beratung durch Forschung" und damit den innovativen Management Support für Wissensvorsprung und Entscheidungssicherheit.

Weitere Informationen unter http://www.tns-infratest.com



Kontakt und weitere Informationen:


TNS Infratest Forschung GmbH
Oliver Skeide
t +49 (0)6441 9370 224
f +49 (0)6441 9270 172
e oliver.skeide@tns-infratest.com
www.tns-infratest.com