print logo

Vertrieb auf allen Kanälen - Effizientes Datenmanagement wichtiger denn je

Multi-Channel-Selling steigert den Verkaufserfolg. Damit der oranisatorische Aufwand nicht zur Kostenfalle wird ist Automatisierung notwendig.
| 25.02.2010
Jeder, der einen Online-Shop betreibt und seine Artikel darüber hinaus in Shop-Portalen wie Amazon und eBay vertreibt, kennt die Situation.
Es gibt ein Lager, aus dem die Artikel heraus in den Portalen, im eigenen Webshop und im Ladengeschäft verkauft werden. Die Artikelbestände, die dem Kunden in den einzelnen Kanälen angezeigt werden, stimmen häufig nicht mit dem tatsächlichen Lagerbestand überein. Der Grund: Aus Zeitmangel
ist eine kontinuierliche manuelle Aktualisierung der Bestandsdaten auf allen Verkaufsplattformen nicht möglich. Dadurch werden Artikel bestellt,
die anschließend nicht fristgerecht geliefert werden können. Das führt zu schlechten Kundenbewertungen und verursacht zusätzliche Kosten in der Logistikkette. Eine gute Kundenbindung im Online-Geschäft sieht anders aus.

In den aktuellen "Praxistipps Internet Marketing" von Torsten Schwarz und Gabriele Braun wird eine neue Schnittstellenlösung zum automatisierten Datenabgleich zwischen dem Webshop checkpointshop.de (xt-Shop, open source)und den Marktplätzen eBay und Amazon vorgestellt.

Den vollständige Beitrag mit dem Titel "Den Online-Shop an eBay und Amazon anbinden" können Sie hier lesen: http://www.marketing-boerse.de/tools/download?dfID=1530