print logo

Marketing allgemein

Zeige Ergebnisse 611-617 von 617.
  • Verblisterung als Marketing- und Vertriebsinstrument im Apotheken-Marketing

    Die apolife Mühlen-Apotheke in Bünde verschafft sich durch das sichere, patienten-individuelle Verblistern von Medikamenten Wettbewerbsvorteile.

    21.07.2010 | Jan-Michael Jasper

  • Wenn Kreative das Marketing entdecken

    Wenn Kreative das BWL-Marketing entdecken, dann erfreuen sie sich der zielorientierten und plandeterminierten Sprache. Warum freue ich mich nicht?

    18.01.2010 | Klaas Kramer

  • Kundenrückgewinnung immer noch Stiefkind in Marketing und Vertrieb

    Die Kunden flüchten – und kaum einer tut was dagegen

    15.09.2009 | Anne M. Schüller

  • Verbündete schaffen und Blutsauger bezwingen

    Tut uns jemand einen Gefallen, tun wir ihm auch einen. Schenkt uns jemand etwas, überlegen wir, was wir ihm schenken könnten

    15.09.2009 | Stefanie Demann

  • Der souveräne Konsument bleibt irrational

    Den Homo Oeconomicus gibt es nicht. Trotzdem unterscheiden wir „objektive Produktmerkmale“ und „emotionale Markenaufladung“. Das ist totaler Unsinn!

    13.09.2009 | Klaas Kramer

  • Nischen-Marketing statt Massen-Marketing

    Das Problem vieler Anwälte, Steuer- und Unternehmensberater sind die vielen lieben Kollegen.

    05.03.2008 | mittelstandscoach.de

  • Der Kunde als Mittelpunkt. Oder: Der Kunde als Mittel. Punkt

    In vielen, vor allem größeren Unternehmen haben das Management, Stabsleute und Produktentwickler keinen direkten Kundenkontakt.

    17.07.2007 | Wolfgang Ronzal

  •