print logo

Künstliche Intelligenz

Zeige Ergebnisse 101-110 von 192.
  • Wie lange, wie oft, wie viel? RFM-Analyse in 5 Schritten

    Wissen Sie wer Ihre Top-Kunden wirklich sind?

    15.12.2015 | Apteco GmbH

  • Data-driven Marketing á la Weihnachtswichtel

    Was Sie von Weihnachtswichtel Tomte und Co. für Ihr data-driven Marketing lernen können.

    08.12.2015 | Apteco GmbH

  • Case Study: Realtime Marketing Automation im Automotive Service

    Es wird exemplarisch gezeigt, wie mittels Realtime Marketing Automation ein kanalübergreifender Service- und After-Sales Dialog gesteuert werden kann

    05.11.2015 | Sebastian Pieper

  • Dynamischer Content im Marketing: individualisiert & kontextsensitiv

    Dynamischer Content ist der elementare Schlüssel zu erfolgreichem individualisierten und kontextsensitiven Dialogmarketing.

    19.10.2015 | artegic AG

  • E-Mail-Remarketing bei Warenkorbabbrüchen

    Remarketing-Mails sind leicht umzusetzen und ein erfolgsversprechendes Instrument, um den verlorengeglaubten Umsatz zu realisieren. Hier sechs Tipps.

    08.10.2015 | Sebastian Pieper

  • Warum Realtime Marketing Automation?

    Um die Anforderungen an modernes Dialogmarketing umzusetzen, wird Realtime Marketing Automation Technologie benötigt.

    06.10.2015 | artegic AG

  • Cube-Analyse – So holen Sie mehr aus Ihren Daten heraus

    Wollen auch Sie wertvolle Einblicke in Ihre Kundendaten erhalten?

    06.10.2015 | Apteco GmbH

  • Automatisierte Katalogproduktion mit Informatica und priint:comet 4

    Wie sich der effiziente Einsatz von Medien-IT in der Medienproduktion bemerkbar macht.

    09.09.2015 | Luisa Gehlmann

  • K.O. für Datenchaos in 4 Runden

    So verlassen Sie den Ring in 4 Runden als Gewinner: Kundensegmentierung und Datenanalyse als Erfolgsgarant für gezielte Marketingkampagnen

    08.09.2015 | Apteco GmbH

  • Die Customer Journey verstehen und den Nutzer richtig führen

    Die Customer Journey im digitalen Zeitalter ist komplexer, meist nicht-linear und führt entlang einer Vielzahl von Touchpoints.

    05.08.2015 | Sebastian Pieper

  •