print logo

Adobe Digital Index Report: über den ROI von Marketing-Maßnahmen für Bestandskunden

33 Milliarden Besuche bei 180 Onlineshops in Europa und den USA ausgewertet.
Adobe Systems GmbH | 14.09.2012
Onlineshop-Betreiber verwenden fast 80 % ihres Budgets für digitales Marketing auf die Akquise von Erstkäufern – aber ist das auch sinnvoll? Um diese Frage zu beantworten, hat Adobe Digital Index Daten aus 33 Milliarden Besuchen bei 180 Onlineshops in Europa und den USA im Zeitraum von April 2011 bis Juni 2012 untersucht.

Das Ergebnis zeigt: Onlineshop- Betreiber sollten ihre Werbeausgaben vornehmlich auf Wieder- und Stammkäufer abstimmen. Sie tragen überproportional zum Umsatz bei, weisen höhere Konversionsraten auf und während der Weihnachtssaison sowie in Zeiten wirtschaftlicher Flaute treu. Allein durch Konversion von 1 % der Erstkäufer in Wiederkäufer können Händler das Umsatzvolumen um 11 Mio. Euro steigern.

Laden Sie den Bericht „ROI von Marketing-Maßnahmen für bestehende Online-Kunden“ herunter, und erfahren Sie

* warum Wieder- und Stammkäufer wertvoller sind als Erstkäufer.
* welche Konversionsraten bei Bestandskunden realisierbar sind.
* welche zwei Parameter Onlineshop-Betreiber beeinflussen können, um das Umsatzvolumen in den Käufersegmenten zu steigern.