print logo
- Anzeige -

Unic-Projekt ausgezeichnet

Mammut gewinnt Silber in der Kategorie „Bester Markenshop“ beim Internet World Shop Award 2017.
Unic GmbH | 08.03.2017

Online-Shop weckt Abenteuerlust: Der von Unic konzipierte und umgesetzte Online-Shop der Mammut Sports AG, einem erfolgreichen Schweizer Unternehmen für die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von Alpin-, Outdoor- und Snowsport-Produkten, sichert sich Silber in der Kategorie „Bester Markenshop“ bei der Verleihung des INTERNET WORLD Shop Award 2017 im Bayerischen Hof in München. Das Projekt des E-Business-Experten setzt sich gegen Finalisten wie Gourmetfleisch, Bonprix und WMF in der Kategorie durch. Nach der Auszeichnung beim Annual Multimedia Award 2017 kann sich Unic und die Outdoormarke damit bereits über die zweite renommierte Auszeichnung freuen.

Die elfköpfige Jury aus Branchenexperten des INTERNET WORLD Shop Awards beindruckt der Mammut-Shop insbesondere durch die emotionale Customer Journey, die optimale Kombination aus Erlebnis und großformatigen Produktbildern, spannenden Content Marketing-Ideen und den 360-Grad-Bergtouren.

„Der Relaunch der Omnichannel-Plattform von Mammut Sports AG war ein großes und spannendes Projekt für uns, erklärt Michael Fischer, Head of Key Account Management und Consulting bei Unic. „Wir haben eine digitale Markenwelt entstehen lassen, die den Kunden mit relevanten Themen und einer emotionalen Bilderwelt anspricht. Dadurch wird die Marke Mammut international gestärkt und die Kundenbindung gesteigert. Dass der Online-Shop gleich zweimal eine Auszeichnung erhält, ist eine Bestätigung für das gesamte Projekt-Team und unsere Arbeit.“

Die Plattform stellt die gestiegenen Kundenbedürfnisse des Outdoor-Herstellers in den Mittelpunkt. Die Produkte sind übersichtlich nach Einsatzbereich und Kategorie eingeteilt und lassen sich endgeräteunabhängig vergleichen, auswählen und direkt bestellen. Der Kunde wird durch die emotionale Bilderwelt sowie redaktionellen Inhalten optimal angesprochen. Mit der „Click&Collect“-Option, die demnächst zur Verfügung steht, verbindet Mammut die Vorteile aus der digitalen und analogen Welt: Kunden können die Produkte bequem von zu Hause aus bestellen und dann direkt in das nächstgelegene stationäre Fachgeschäft liefern lassen, um dort bei Bedarf individuell beraten zu werden. Über gezielte Produktempfehlungen erhöht der Sportausrüster sein Cross- und Upselling-Potenzial.

Ausführliche Informationen zum Unic-Projekt mit Mammut finden Sie unter: http://mammut.unic.com/

Auf dem SAP Forum Basel am 05. April von 14.00 – 15.00 Uhr erfahren Interessierte in dem Vortrag „Mammut: Umsetzung eines internationalen, mehrsprachigen B2C-Shop auf Basis von SAP Hybris“ alles über das von Unic entwickelte E-Business-Konzept für Mammut. Sie erleben, wie führende Lösungen wie SAP Hybris und Prediggo optimal ineinander greifen und welche weiteren Eigenschaften die state-of-the-art Plattform zur Erhöhung Cross- und Upselling-Potenziale bereit hält. Das durchgängig individualisierte Frontend im Responsive Design sorgt für eine abwechslungsreiche, emotionale Customer Journey und durch die Einbindung der Community Plattform auf Basis von Lithium wird der Kunde zum aktiven Austausch mit der Marke und anderen Mitgliedern motiviert.

Die Details und das Programm des SAP-Forum Basel finden Sie hier: http://www.sapevent.ch/event/forum2017/de/