print logo
- Anzeige -

Verhandlungstrainings für Führungskräfte

Sachlich und gut vorgetragene Argumente und Erklärungen finden ihre Adressaten. Drei Fortbildungen stärken den Verhandlungserfolg von Führungskräften.
©
 

Weniger ist mehr: Komplexe Sachverhalte verständlich und überzeugend darzustellen, hat viel mit der gedanklichen Klarheit des Erklärenden zu tun. Weniger Worte – aber die richtigen – sind besser als lange Erklärungen. Auch der professionelle Umgang mit Einwänden und Bedenken von Gesprächspartnern ist hilfreich, um die eigenen Ziele auf gute Art und Weise zu erklären und durchzusetzen.

In Verhandlungssituationen ist Zusätzliches gefordert: Diplomatie – die Königsklasse der Gesprächsführung. Mit gemeinsam verhandelten Vereinbarungen lassen sich Ziele nachhaltiger erreichen als mit Härte und Kompromisslosigkeit. Wie diplomatische Brücken gebaut werden, anstatt kommunikative Fronten entstehen zu lassen, ist eine Frage des Trainings.

Hier sind drei Fortbildungen, die den Kommunikationserfolg von Führungskräften stärken:

Einfach erklärt
4./5. Mai 2017 in Bad Homburg
21./22. Juni 2017 in Starnberg
11./12. September 2017 in Esslingen
7./8. November 2017 in Starnberg
www.management-forum.de/einfach-erklaert

Argumentationstraining
16./17. Mai 2017 in Bad Homburg
4./5. Juli 2017 in Starnberg
17./18. Oktober 2017 in Frankfurt
30. Nov./01. Dezember 2017 in Starnberg
www.management-forum.de/argumente

Mit Diplomatie zum Erfolg
18./19. Mai 2017 in Wien
30./31. Mai 2017 in Starnberg
www.management-forum.de/diplomatie