print logo
- Anzeige -

ad agents und netzeffekt gewinnen DRIVE Award

Die Verleihung des DRIVE Awards war ein Höhepunkt des Performance Marketing Summits am 28. Juni in München.
intelliAd Media GmbH | 29.06.2017
©
 

Beste Performance Agentur: netzeffekt


Die Performance Agentur ad agents GmbH hat mit der Kampagne für Mondovino den DRIVE Award in der Kategorie „Beste Online Marketing Kampagne” erhalten, zur „Besten Performance Agentur“ wurde netzeffekt GmbH aus München gekürt. Der DRIVE Award (DRIVE steht für „Digital and Revolutionary Innovators Adding Value Through Excellence“) wird in den Kategorien „Beste Online Marketing Kampagne” und „Beste Performance Agentur“ an Unternehmen der digitalen Branche verliehen.

Gekürt wurden die Sieger von einer renommierten Fachjury bestehend aus Ulrike App (Redakteurin, Ressort Unternehmen & Agenturen, W&V), Frank Kemper (Stellv. Chefredakteur, Internet World Business), Tobias Kiessling (Technologie-Experte & Gründer), Erik Siekmann (Geschäftsführer Digital Forward GmbH), Marc Stahlmann (Geschäftsführer onlinemarketing.de) und Dr. Bernd Storm van’s Gravesande (Co-Founder und Veranstalter Bits & Pretzels sowie Gründer und Geschäftsführer Aboalarm GmbH).

Neben der Award-Verleihung bot der Performance Marketing Summit einen ganzen Tag lang spannende Impulsvorträge, praktische Use Cases, einen aufschlussreichen Stage Talk sowie Workshops rund um Performance-Steigerung und Marktentwicklungen in der Digitalbranche.

Zu den renommierten Speakern des Summits zählten unter anderem Dr. Peter Figge, Partner und Vorstand Jung von Matt AG, Markus Hinz, Sales Director Multi Vertical Google Germany GmbH, Helmar Hipp, Geschäftsführer Finanzen Marketing & Sales Cyberport GmbH, Philipp Mainka, Head of SEA Sixt Autovermietung, und Frank Rauchfuß, CEO und Geschäftsführer intelliAd Media GmbH.

„Mit seinem sehr praxisorientierten Programm und über 300 erstklassigen Besuchern und Referenten hat sich der Summit als Fixtermin im Kalender der deutschsprachigen Digitalbranche etabliert. Wir freuen uns schon jetzt den Wissenstransfer und Austausch von Insights zwischen Performance Marketing-Experten im nächsten Jahr fortzuführen“, sagt Frank Rauchfuß.