print logo
- Anzeige -

AZ fundraising services und Jungmut schließen exklusiven Kooperationsvertrag

Die Kölner Digitalagentur und der führende Anbieter für Fundraising-Services intensivieren ihre Zusammenarbeit.
AZ Direct GmbH | 07.09.2017

AZ fundraising services, ein Unternehmen der Bertelsmann Printing Group, betreut als führender Spezialist für data-driven Online-Fundraising mehr als 50 renommierte gemeinnützige Organisationen. Die exklusive Kooperation mit der Digitalagentur JUNGMUT aus Köln soll den Bereich Storytelling, Konzeption, Design und Website-Entwicklung noch erfolgreicher machen.

Der Anspruch von AZ fundraising services lautet: „Ganzheitliches Fundraising – mit langjähriger Expertise und integrierten Konzepten”. Dafür bietet das Unternehmen seinen Kunden auf Basis einer fundierten Bedarfsanalyse und Beratung ein umfassendes Dienstleistungspaket aus Offline- und Online-Fundraising-Dienstleistungen an. Für den Bereich Webservices wird JUNGMUT ab sofort als exklusiver Partner tätig.

Die hohe Analyse- und Dialogmarketing-Expertise von AZ fundraising services wird an dieser Stelle mit dem emotionalen Storytelling und der Designkompetenz von JUNGMUT verknüpft. Bereits seit 2013 haben die beiden Unternehmen in verschiedenen Projekten zusammengearbeitet und zum Beispiel erfolgreich das Online-Storytelling und die Website für die gemeinnützige Organisation German Doctors umgesetzt. Darüber hinaus konnten im Rahmen der intensivierten Kooperation weitere gemeinsame Kunden gewonnen werden, beispielsweise die Kulturstiftung Kölner Dom sowie das Internationale katholische Missionswerk missio Aachen.

Aus Sicht der Kooperationspartner ergänzen sich ihre Kompetenzen perfekt. Tim Hufermann, Geschäftsführer von JUNGMUT, prophezeit eine erfolgreiche, langfristige Zusammenarbeit: „Wir freuen uns, dass wir mit AZ fundraising services den wichtigsten Player im Markt durch unser Know-how überzeugen und als Partner gewinnen konnten. Die Kooperation wird dazu beitragen, den Bereich des digitalen Fundraising verstärkt auszubauen.”

Sabine Wagner-Schäfer, Leiterin Digital Fundraising bei AZ fundraising services, ergänzt: „Mit JUNGMUT als exklusiven Partner haben wir unsere digitalen Kompetenzen im Bereich Design, Webservices und Storytelling komplettiert und optimal abgerundet. Neben der Konzeption und Entwicklung von Websites nehmen wir damit auch den immer wichtiger werdenden Part der konsequent nutzerorientierten Ausrichtung des Contents von Anfang an mit in das Feinkonzept, das Wireframing und die Informationsarchitektur auf. Gemeinsam entwickeln wir die optimale digitale Verbindung von Fundraising und den Hilfsprojekten bzw. dem Satzungszweck der gemeinnützigen Organisationen.“