print logo
- Anzeige -

POS Marketing Award erstmals in der Connected Commerce Night

Der POS Marketing Award und die Connected Commerce Night des BVDW finden am 29. November in Berlin erstmals gemeinsam statt.

Der POS Marketing Award wird im Jahr 2017 während der Connected Commerce Night zum 17. Mal verliehen. Ausgezeichnet werden die richtungsweisenden POS Marketing Kampagnen des Jahres 2016 in insgesamt zwölf Kategorien – und zwar in Gold, Silber und Bronze.

Die Gold-Gewinner der jeweiligen Kategorie sind direkt für die Teilnahme am europäischen Wettbewerb des IMC (Integrated Marketing Communication Councils) der EACA (European Association of Communication Agencies) qualifiziert und werden automatisch zur Teilnahme an diesem Award eingereicht.

Peter Dräger (GREY Shopper), Vorsitzender des Fachkreises Sales Activation Agencies (SAA) im BVDW: „Der Award ist die wichtigste Auszeichnung im POS-Marketing und bietet den besten Arbeiten die angemessene Bühne. Besonders spannend ist, dass der POS Marketing Award dieses Jahr im Rahmen der Connected Commerce Night vergeben wird. Hier befinden wir uns in einem spannenden Umfeld, sodass die Teilnehmer die Essenzen von Online- und Offline-Handel komprimiert erleben.“

Hintergrund: Seit dem 1. Januar dieses Jahres gehört die ehemalige POSMA e.V. dem BVDW als Fachkreis Sales Activation Agencies (SAA) an. Die SAA sind ein Fachkreis führender POS Marketing Agenturen in Deutschland und zudem Deutschlands Repräsentant des IMC (Integrated Marketing Communication Councils) der EACA (European Association of Communication Agencies) in Europa.

Connected Commerce Night

Die Digitalisierung im stationären Handel verändert das Kaufverhalten grundlegend und beflügelt das Zusammenwachsen von Offline- und Online-Handel zum Connected Commerce. Mit den vielfältigen Auswirkungen und Perspektiven dieser Entwicklung befasst sich die diesjährige Connected Commerce Night. Neben der Verleihung des POS Marketing Award warten (Kurz-)Vorträge und Praxisberichte rund um die Digitalisierung des Point-of-Sale, den Connected Commerce und das Handelsmarketing auf die Besucher. Ausrichter der Connected Commerce Night ist die Fokusgruppe Digital Commerce im BVDW. Oliver Bohl (KFW Bankengruppe), Vorsitzender der Fokusgruppe: „Wir haben bereits ein spannendes Grundgerüst für die Connected Commerce Night aufgebaut, mit Vorträgen aus Händler-Perspektive oder auch B-to-B-Commerce. Dass die Teilnehmer der Connected Commerce Night gleichzeitig die Gewinner des POS Marketing Awards hautnah erleben können, ist ein hervorragender Bonus für alle Beteiligten.“

Die Fokusgruppe Digital Commerce begleitet und fördert die Digitalisierung des Handels in allen Dimensionen. Ziel ist es, die Potenziale der Veränderungsdynamik herauszuarbeiten und den Nutzen und die Bedeutung der Wertschöpfungskette des Digital Commerce adäquat abzubilden.