print logo
- Anzeige -

Print-Publishing automatisieren

Database Publishing (DTP) automatisiert als datenbankgestützte Medienproduktion mit einfachen Mitteln den Erstellungsprozess von Printpublikationen.
©
 

Database Publishing mit EasyCatalog



Bei vereinfachter Handhabung und steigender Qualität erspart DTP zudem erheblich finanzielle und zeitliche Ressourcen.

Voraussetzung für die Anwendung von Database Publishing ist eine zentrale Datenquelle, in der die Produktdaten verwaltet und gepflegt werden. In der Regel kommen hierbei Produkt-Informationsmanagement-Systeme (PIM) zum Einsatz, an die ein Database Publishing-Prozess angebunden werden kann.

Mithilfe von „EasyCatalog“ können dann aus einem fertigen Produktdatensatz mit nur einem Knopfdruck Kataloge, Preislisten oder Broschüren in das Layout-Programm Adobe InDesign generiert werden. Gerade vor dem Hintergrund zunehmender Sprachenvarianten oder zielgruppenorientierter Teilpublikationen kann die automatisierte Medienproduktion per Database Publishing so den gesamten Produktionsprozess von Printpublikationen rationalisieren.

P7 Kommunikation begleitet auf dem Weg zur automatisierten Medienproduktion, indem das Experten-Team ein individuell abgestimmtes Database Publishing-Projekt entwickelt – für alle Anforderungen. Nach der Einführung werden die Produktdaten nur noch an zentraler Stelle verwaltet und von hier können automatisiert die verschiedenen Sprachen- oder Sortimentsvarianten Ihrer Publikationen ausgegeben werden. Damit reduzieren sich nicht nur interne Ressourcen, eine Reaktion auf sich verändernde Marktsituationen ist wesentlich schneller möglich.

Die Vorteile von „EasyCatalog“ auf einen Blick:

Fehlerfreiheit:
Die automatisierte Übertragung des Datensatzes aus einem PIM-System in das Layout-Programm schließt Tippfehler oder Verluste beim Copy/Paste-Prozess aus.

Zeitersparnis:
Durch die automatisierte Übernahme der Artikeldaten ist keine Neuerfassung notwendig. Texte, Tabellen und Bilder werden automatisch im Layout platziert.

Kostenersparnis:
Die Zeitersparnis eines Database Publishing-Prozesses mit „EasyCatalog“ kann bis zu 90% betragen.

Keine Einschränkung beim Design:
Das Database Publishing hat keinerlei Auswirkung auf den Funktionsumfang von Adobe InDesign. Damit stehen auch weiterhin alle Funktionen zur Gestaltung Ihrer Printmedien zur Verfügung.

Einfacher Sprachenwechsel:
Mit „EasyCatalog“ kann ein Katalog per Mausklick in mehreren Sprachen erstellt werden.

pimp your process

Erfahren Sie hier mehr.