print logo
- Anzeige -

Game of Thrones mit adressierbarer TV-Werbung

Am 10. Februar feiert die 7. Staffel von „Game of Thrones“ ihre Free-TV-Premiere. Crossmediale Kampagne mit „Switch In Spot“.
Interlutions GmbH | 05.02.2018
© Interlutions GmbH
 

Passend zu den kalten Temperaturen vor der Haustür hält nun auch bei RTL II der Winter Einzug. Am 10. Februar feiert die 7. Staffel von „Game of Thrones“ ihre Free-TV Premiere im deutschen Fernsehen und lässt es samstags rund um Jon Schnee und seine Gegner buchstäblich eisig zugehen. Für die Online-Bewerbung des amerikanischen Serien-Blockbusters setzte RTL II auf die Digitalexperten von Interlutions.

Das eisblaue Auge des Nachtkönigs zieht sich als Key Visual durch die gesamte Kampagne, die neben mehreren Teasern und Trailern sowohl Online als auch in Print und Radio zu sehen ist. Für Kreation und Umsetzung der Online-Werbung zeichnet die Digitalagentur Interlutions verantwortet. Das Team am Standort Berlin entwickelte eine Bannerkampagne, die vom 5. bis 17. Februar auf reichweitenstarken und männeraffinen Plattformen wie bild.de, tvspielfilm.de, cinema.de und playboy.de platziert wird.

„Game of Thrones ist aktuell die erfolgreichste Serie weltweit. Kein Wunder also, dass auch unser Team zu den vielen eingefleischten Fans gehört. Es war uns darum eine besonders große Freude, unseren Teil zum Erfolg der Ausstrahlung in Deutschland beitragen zu können“, so Eric Meurers, CEO der Interlutions GmbH.