print logo
- Anzeige -

Zukunft Personal Süd: Messeprogramm online

Diskussion über Wertevorstellungen in der digitalisierten Arbeitswelt.

Mehr als 160 Vorträge in neun Foren und über 310 Aussteller – die Halle 1 des Stuttgarter Messegeländes ist vom 24. bis 25. April fest in der Hand der HR-Community. Knapp acht Wochen vor Messestart geht am heutigen Dienstag, 27. Februar, das umfangreiche Messeprogramm unter www.zukunft-personal.com/sued online. Rund um das Spotlight „Data-Driven HR“ und weitere aktuelle Trendthemen gibt es Vorträge und Diskussionen, die die Präsentationen innovativer Produktlösungen flankieren. Einen Schwerpunkt bildet dabei unter anderem „Corporate Learning and Working“.

Dank neuer Technologien ermöglicht die digitale Transformation innovative Weiterbildungsformate und -konzepte. Zugleich erhöht sich der Druck auf die Beschäftigten, mit dem digitalen Wandel Schritt halten zu müssen – sei es im Umgang mit technischen Entwicklungen oder mit neuen Formen der Zusammenarbeit. Der Linguist Prof. Dr. Jürgen Handke lehrt an der Universität Marburg und bekommt dabei im Rahmen seines Projekts H.E.A.R.T. (Humanoid Emotional Assistant Robots for Teaching) Unterstützung von einem humanoiden Assistenzroboter. Dessen Rolle wird an der Universität theoretisch untersucht. Prof. Handke entwickelt darüber hinaus Roboter-Apps für den Hörsaal, die in der Lehre eingesetzt, evaluiert und professionalisiert werden. Einige dieser Apps wird er gemeinsam mit einem seiner Roboter auf der Messe vorstellen.

Wertevorstellung in der digitalen Arbeitswelt



Doch welche Regeln und moralische Wertevorstellungen sollen für die Zusammenarbeit mit dem digitalen Kollegen oder in agilen Teams gelten? Im Arbeitsprozess werden verstärkt Kompetenzen der Mitarbeiter zum selbstorganisierten Handeln gefordert. Dafür benötigen sie neue Wertevorstellungen, die ihnen Orientierung für eigenverantwortliche Entscheidungen geben. Deshalb spricht Prof. Dr. Werner Sauter im Forum Corporate Learning and Working über „Werte- und Kompetenzmanagement für die Digitale Transformation“.


Trendthemen „Working Out Loud“ und KI in Podiumsdiskussion



Es ist folglich unübersehbar: Die Digitalisierung und Globalisierung rücken das Individuum in den Hintergrund und fördern kollektives Denken und Arbeiten. Das Ergebnis ist “Working Out Loud (WOL)“, eine Revolution des Kollaborationsgedankens. Wie führt man Netzwerke in Unternehmen ein und was nützen diese? WOL-Protagonisten geben auf der Zukunft Personal Süd Einblick in ihre Arbeit und müssen sich einem Kritiker stellen, der als Überraschungsgast geladen wird.
Mit der Frage, wie Künstliche und Soziale Intelligenz erfolgsstiftend werden, befasst sich eine weitere Podiumsdiskussion. Dabei stehen insbesondere rechtliche Rahmenbedingungen im Mittelpunkt.

Recruiting-Strategien 2018: Studie über neue Technologien



Neue Tools und Technologien im Recruiting wecken große Hoffnungen. Doch was davon wird in der Praxis eingesetzt und welchen Stellenwert haben sie in der Recruiting-Strategie der Unternehmen? Antworten dazu liefert die Studie „Recruiting-Strategien 2018“. Sie beleuchtet nicht nur den Erfolg unterschiedlicher Recruiting-Wege, sondern geht in ihrer Neuauflage speziell auf die Trends im Digital Recruiting ein. Die Studienergebnisse werden erstmalig auf der Zukunft Personal Süd präsentiert und mit Experten diskutiert.



Über die Zukunft Personal Süd


Die Zukunft Personal Süd ist der Branchentreff für HR-Management in Süddeutschland. Fokus der Veranstaltung sind die Trends der Arbeitswelt von heute und morgen. Für alle relevanten Personalfragen zeigt die Fachmesse in Stuttgart Produktinnovationen, Entwicklungen und Trends auf. Als etablierte Plattform profitieren die Besucher von einem umfassenden Vortragsprogramm und Best Practices, die auf die Marktanforderungen des Mittelstands und der regionalen Wirtschaft zugeschnitten sind.
Die Zukunft Personal Süd, vormals Personal Süd, findet von 24. bis 25. April 2018 in Stuttgart statt und ist Teil der Veranstaltungsreihe Zukunft Personal, Europas führenden Expos, Events & Conferences für die Welt der Arbeit.

Weitere Informationen: www.zukunft-personal.com/sued