print logo
- Anzeige -

Webinar: Kommunikation und PR im Wandel

Die Entwicklung der Kommunikation in den letzten Jahren ist unglaublich. Welche Herausforderungen und Anforderungen ergeben sich für Berufstätige?
Studieninstitut-Dozent Stefan Slaby spricht über die Veränderungen in der Branche. © Studieninstitut für Kommunikation GmbH
 

Von der Postkutsche zur Email, vom Morsetelegraphen zu Skype, vom Kettenbrief zu WhatsApp und zur Facebook-Gruppe. Die Entwicklung der Kommunikation in den letzten Jahren ist unglaublich. In rasantem Tempo entwickeln sich immer neue Möglichkeiten und Instrumente, um Botschaften an den Mann zu bringen, sich gezielt zu vernetzen, verkaufsfördernd die Zielgruppe anzusprechen oder schnellstmöglich mit höchster Reichweite zu informieren.

Durch die vielen Kommunikationswege sind wir heute kommunikativer denn je. Wie wirkt sich diese Entwicklung auf die Kommunikationsbranche selbst aus? Welche Rolle spielen Internet, Text und Bewegtbild tatsächlich? Welche Herausforderungen und Anforderungen ergeben sich für Berufe wie Kommunikations-Manager, PR-Berater, Pressesprecher Online-Redakteure - auch in der Eventbranche?

Im Expertentalk dazu ist Stefan Slaby (Foto), erfahrener Kommunikations- und PR-Manager, der seit Jahren Unternehmen, Agenturen und auch Institutionen im Bereich Kommunikation/PR betreut. Der Studieninstitut-Dozent spricht über die Veränderungen in der Branche, stellt Berufsbilder der Branche und Karrierewege vor. Am Ende des Webinars geht er gerne auf die Fragen der Webinar-Teilnehmer ein.

- Experten-Talk zum Thema PR-Stories: 20 Jahre Kommunikation und PR

- Datum/Uhrzeit: 12. Juni 2018, 13 Uhr

- Zielgruppe: alle, die in der PR, in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Marketing und in der Kommunikation einsteigen oder aufsteigen möchten

- Sprecher: Stefan Slaby (M.A., Studieninstitut-Dozent, Geschäftsführer der Agentur rot network), Katja Poley (M.A., Beratung, Studieninstitut für Kommunikation)

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Nach der Registrierung erhalten Teilnehmer die Zugangsdaten zum Webinar.

Anmeldung unter:
<a href="http://www.studieninstitut.de/webinar">www.studieninstitut.de/webinar</a>