print logo
- Anzeige -

Pharma Marketing Award verliehen

In Bonn wurde der inspirato Pharma Marketing Award für die besten Unternehmen, Marken und Neueinführungen des Jahres im OTC-Markt verliehen.
© Inspirato GmbH | inspirato KONFERENZEN
 
Zum zweiten Mal in Folge ist Omni-Biotic die OTC-Marke des Jahres. Beim inspirato PHARMA MARKETING AWARD 2018 überzeugt die Probiotika-Range unter anderem mit fortgesetztem Wachstum. Den Spitzenplatz als OTC-Unternehmen des Jahres erringt Ursapharm, Augenmittel-Spezialist und Sponsor von FC Bayern München. Die Auszeichnung für die beste OTC-Neueinführung des Jahres gewinnt Femannose, ein Klosterfrau-Produkt gegen Blasenentzündung.

Die Auszeichnung basiert auf Daten zu Umsatzwachstum und Werbespendings, auf einer Umfrage zur Wahrnehmung in der Empfehler-Zielgruppe der Apotheker sowie auf einer Jury-Entscheidung.

Die Preisträger 2018


1. URSAPHARM: OMNI BIOTIC (Institut Allergosan) für die OTC-Neueinführung FEMMANOSE (Klosterfrau)
2. INSTITUT ALLERGOSAN: ELASTEN (Quiris) für die OTC-Neueinführung TYROSUR Wundheilgel (Engelhard Arzneimittel)
3. PRO MEDICO: GAVISCON (ReckittBenckiser) für die OTC-Neueinführung Restaxil (Pharma SGP)

Das “OTC-Unternehmen des Jahres” heißt in 2018 Ursapharm Arzneimittel


Für die Jury war die Performance von Ursapharm im Jahr 2017 `das Allround-Paket´: nachhaltiges Marktwachstum in einem engen Segment, gezielter Mediaeinsatz ohne signifikante Erhöhungen aber mit sichtbaren Effekten, ein emotionales Aufladen der Hylo-Range mit FCB Sponsoring und das ebenso klare Fokussieren der Fachzielgruppe Arzt und Apotheke – ein Top Mix, der den Platz 1 verdient.

Omni-Biotic ist auch in 2018 die „OTC-Marke des Jahres“


Omni-Biotic, die Marke für Darmgesundheit, wiederholt den Vorjahreserfolg und imponierte der Jury mit enormen Wachstumsraten und nachhaltiger Marktbearbeitung. Mit einem Umsatzplus von 50% gegenüber dem Vorjahr erzielte sie 2017 rund 34,7 Mio. Umsatz. Bereits 2016 hatte Omni-Biotic ein solches Plus geschafft und steht somit zu Recht erneut auf dem Siegertreppchen.

“OTC-Neueinführung des Jahres” ist Femannose N von Klosterfrau, ein Medizinprodukt mit einer
sehr guten Story, die viele geplagte Frauen anspricht. Femannose überzeugt mit einem modernen Produktauftritt und erreichte Platz 1 bei den Apothekern. Im Jahr der Einführung wurden in den deutschen Apotheken fast 400 Tsd. Packungen verkauft. 8,1 Mio. € Umsatz zu Endverbraucherpreisen machten Femannose zu einer der erfolgreichsten Neueinführungen des Jahres 2017.

Die Auszeichnung stützt sich u.a. auf die Umsatzentwicklung im Vergleich zum Vorjahr (analysiert durch das Marktforschungsinstitut INSIGHT Health) und auf die Befragung von 106 Apothekern.

Der hochkarätigen Jury gehörten folgende Branchenexperten an: Vanessa Bandke (Leitung Marketing und Kommunikation, LINDA), Katja Anette Brandt (CEO DACH, Mindshare), Arnt Tobias Brodtkorb (SEMPORA Consulting), Kerstin Büttel (Kundenberaterin OTC, INSIGHT Health), Matthias Haack (Geschäftsführender Gesellschafter, WEFRA Werbeagentur), Anna Jäger (Redakteurin, HEALTHCARE MARKETING), Christian Strauch (Mitglied der Geschäftsleitung, apo-rot Versandapotheke), Stefan Walk (Geschäftsbereichsleiter OTC, Hexal) und Valerie Zylka (Industry Head Healthcare, Google Germany).