print logo
- Anzeige -

Für Marketingprofis: Kampagnenplanung direkt aus dem Kalender

Neue Funktion in der beliebten Planungssoftware für Marketingprofessionals.
MANAGEMENT MONITOR | 01.08.2018
Marketingplaner © MANAGEMENT MONITOR
 

Die Planung einer Maßnahme direkt aus der Kalenderübersicht starten – dieser Kundenwunsch wurde vom MANAGEMENT MONITOR Team mit optimaler User Experience umgesetzt.

Die Komplexität der Kampagnen- und Maßnahmenplanungen mit dem Anspruch der integrierten Abstimmung zwischen den Kanälen macht es notwendig, das Feintuning der Zeitabläufe der Instrumente sehr detailliert im Kontext zu planen. Das funktioniert ab sofort im MANAGEMENT MONITOR Kampagnenplaner per Klick direkt aus dem Kalender heraus und ersetzt unzählige Abstimmungsgespräche mit den verschiedenen Fachabteilungen im Unternehmen!

Mit einem Blick in die Kalenderübersicht können sich Marketingverantwortliche zuerst einen Überblick verschaffen über die bereits geplanten Aktivitäten aller Instrumente oder ausgewählter Teilbereiche, den optimalen Zeitraum identifizieren und den Dialog durch Klick ins Startdatum starten. Die Planungsmaske öffnet sich mit vorbelegten Feldern direkt zur Eingabe der Maßnahmendetails.

Sind nachträglich Korrekturen oder das Verschieben einzelner Zeitachsen notwendig? Das funktioniert ganz einfach und elegant per Drag&Drop, der Zeitraum wird automatisch in der Maßnahme aktualisiert.

Das Produkt des Steinbeis-Transferzentrums Unternehmensentwicklung an der Hochschule Pforzheim profitiert einmal mehr vom aktuellen wissenschaftlichen Input einer der renommiertesten Hochschulen für Marketing und Kommunikation in Deutschland mit ihrer großen Praxisnähe.

Weitere Infos über den MANAGEMENT MONITOR Kampagnenplaner unter
MM MANAGEMENT MONITOR
Ein Produkt des Steinbeis Transferzentrum Unternehmensentwicklung an der Hochschule Pforzheim

mail: kontakt@management-monitor.de
fon: +49 7231 424 46 24
web: www.management-monitor.de