print logo
- Anzeige -

Call For Papers Contest für E-commerce Berlin Expo

Der diesjährige Call For Papers Contest hat offiziell begonnen und Einsendungen werden jetzt angenommen.

Am 20. Februar 2019 findet die vierte Ausgabe der E-commerce Berlin Expo statt und nun können Sie teil der Agenda werden! Der diesjährige Call For Papers Contest hat offiziell begonnen und Einsendungen werden jetzt angenommen!

Die vierte Ausgabe von Berlins größter E-commerce Veranstaltung soll im nächsten Jahr noch größer und besser als je zuvor sein! Das Event, im Frühjahr 2019, erwartet 150 Aussteller, 40 Speaker und mehr als 5000 Besucher. Ein Publikum, von Fachleuten, Entscheidungsträgern und führenden Unternehmen, wird sich für die jährliche Veranstaltung zusammentreffen.

Um Besuchern der Expo die beste Erfahrung zu liefern, lädt das Team der E-commerce Berlin Expo nun Fachleute der Industrie ein, am Call For Papers Contest teilzunehmen. Der Wettbewerb erlaubt Teilnehmern, Präsentationen ihrer Wahl einzureichen und Teil der Agenda zu werden. Die Gewinner werden durch ein Online-Abstimmungsverfahren für die Expo ausgewählt.

Der Wettbewerb soll Besuchern der Expo ermöglichen, selbst zu bestimmen, welche Themen auf die Agenda kommen. In der Vergangenheit brachte der CFP Contest Speaker wie Deniz Macura (Google), Tina Nord (Zalando), Rob Cassedy (eBay Kleinanzeigen), Miro Morczinek (Moebel24), Carsten Henning (Mister Spex), Luka Brekalo (L'oreal), Daniel Kramer (Facebook) und Erik Meierhoff (Idealo) auf die Bühne und Themen wie, “#HireUsAsATeam – a viral campaign success story” (Dr Pascal Volz), “How the current trends revolutionize search” (Tina Nord) oder “How category creation can drive your online business” (Lukas Brekalo), wurden präsentiert.

Die Teilnahme am Call For Papers Contest findet gebührenfrei statt. Unternehmen und Speaker können ihre Bewerbungen ab dem 1. September bis zum 28. September 2018 einreichen. Die Abstimmungsperiode beginnt am 1. Oktober 2018. Speaker und Unternehmen ist es erlaubt ihre Teilnahme am Wettbewerb online und offline zu promoten, um damit Stimmen zu sammeln.

Die Veranstaltung ist seit ihrer ersten Ausgabe im Jahr 2016 zur größten E-commerce Veranstaltung Berlins gewachsen. Die Expo bietet eine exzellente Bühne für Fachleute der Branche, um die neusten Trends der E-commerce Welt zu teilen.