print logo
- Anzeige -

Lufthansa FlyingLab: DMEXCO 2018 beginnt über den Wolken

Please fasten your seatbelt: Die diesjährige DMEXCO beginnt bereits am 10. September über den Wolken.
Koelnmesse GmbH | 05.09.2018

Passagiere des Lufthansa-Fluges LH401 vom John F. Kennedy International Airport New York (JFK) nach Frankfurt am Main (FRA) dürfen sich auf hochkarätige Speaker und Vorträge über aktuelle Trends und Innovationen aus Marketing, Technologie und Wirtschaft freuen.


Die diesjährige DMEXCO beginnt bereits an Bord des Lufthansa-Fluges LH401 von New York nach Frankfurt. Wie im vergangenen Jahr werden beim Lufthansa FlyingLab auf dem Weg zur größten Digitalmesse Europas internationale Experten Einblicke in die derzeit spannendsten Digitalthemen geben und den Fluggästen für Fragen zur Verfügung stehen.


Wie Unternehmen in eine neue Ära des Internets mit Hilfe der Blockchain eintreten, erläutert Alex Tapscott im ersten Vortrag. Der Mitbegründer des Blockchain Research Institute erklärt, wie eine Wirtschaft aussehen wird, in der Vertrauen nicht durch Marken und Intermediäre, sondern durch ein nachvollziehbares, verifiziertes System entsteht. David Weinberger führt die Fluggäste danach ins Machine Learning ein und zeigt auf, was es braucht, um diese vermeintliche Black Box zu verstehen. James Cooper, Editorial Director der Adweek, gibt einen Überblick über die größten Veränderungen und Herausforderungen in der Medien- und Media-Branche und welche Rolle künstliche Intelligenz dabei zukünftig spielen wird. Einen “Weckruf für Marken” wird daraufhin Claudia Edelman, Special Advisor bei den Vereinten Nationen, aussprechen. Ihr Vortrag richtet sich an Marketer, die in Zeiten sinkender Markentreue den Kontakt zu ihren Kunden nicht verlieren wollen. Zuletzt wird Simon Haddadin, Gründer des Robotik-Unternehmens Franka Emika und Träger des Deutschen Zukunftspreises, aufzeigen, wie es mit Hilfe von Robotern gelingen kann, die reale mit der digitalen Welt zu verbinden.

Networking auf hohem Niveau


Bereits am Gate in New York werden die Fluggäste von Jörg Liebe, Senior Director Digital Innovations von Lufthansa, und Dr. Dominik Matyka, Chief Advisor der DMEXCO, in Empfang genommen. Neben der Möglichkeit, nach jedem Vortrag ausführlich Fragen zu stellen, wird es außerdem die Gelegenheit zum intensiven Networking über den Wolken geben. Der Eintritt zur offiziellen VIP Opening Party am 11. September sowie der Eintritt an beiden Messetagen sind für die Lufthansa FlyingLab-Passagiere inklusive.

Jörg Liebe, Senior Director Digital Innovations Lufthansa Group: „Wir freuen uns sehr, bereits zum zweiten Mal die DMEXCO mit dem Lufthansa FlyingLab zu eröffnen und unseren Passagieren ein spannendes Programm um die aktuellsten digitalen Themen zu bieten.“

Dr. Dominik Matyka, Chief Advisor DMEXCO: „Das Lufthansa FlyingLab ist für unsere internationalen Gäste eine tolle Gelegenheit, schon die Anreise zur DMEXCO zu nutzen, um sich von faszinierenden Speakern auf Themen wie Blockchain, Machine Learning und Robotik einzustimmen und bereits an Bord Kontakte zu anderen Besuchern aus Übersee zu knüpfen. Mit diesem Format zeigen wir, dass die DMEXCO weit mehr ist als nur eine Kongressmesse und wir unserer Community immer wieder Mehrwert und Inspiration bieten.“