print logo
- Anzeige -

Big Data Marketing Days 2019 in München und Wien

Im Februar drehen sich die Big Data Marketing Days zum 5. Mal in München und Wien um die brandaktuellsten Lösungen für datengetriebenes Marketing.
SM:ILe Communication | 04.12.2018
© SM:ILe Communication
 

In anschaulichen Vorträgen vermitteln führende Branchenexperten den Fachbesuchern einen umfassenden Überblick über die brandaktuellsten Produktinnovationen und praxistauglichen Lösungen für datengetriebenes Marketing. Zahlreiche Best Practice-Beispiele führender Unternehmen runden das Konferenzprogramm der BIG DATA Marketing Days ab, darunter: YouTube, MyToys, eBay, Unitymedia, Dänische Bibliotheken, Post AT, PAYBACK und viele mehr. Die eintägigen Power-Konferenzen bieten zudem eine Plattform, auf der sich Mitwirkende aus Marketingabteilungen unmittelbar austauschen und vernetzen können.
Weitere Infos und Tickets unter www.marketing-on-tour.de/konferenzen

Die Themen der 5. BIG DATA Marketing Days


• Die Zukunft des Marketings auf Blockchain-Basis
• Datengetriebene Kampagnen: Data Deep Dive für Einsteiger & Fortgeschrittene
• Machen Sie sich fit für die Zukunft: Künstliche Intelligenz in Sales & Marketing
• Von Datensilos zum Datenuniversum: Die Kehrtwende in der Anwendung von Nutzerdaten
• Mit dem systematischen Einsatz von Experimenten Werbestrategien optimieren – Beispiel: YouTube
• Datenbasiertes Werben als Erfolgsgarant – Data Driven Targeting & regionale Kampagnen mit eBay Advertising
• Video-Strategie – Potenziale der Erfolgsmessung: 10 Praxistipps
• TOP Anwender-Case: Das Big Data-Programm von Unitymedia
• Smarte Revolution: Die Zukunft des Handels in Österreich zwischen Digitalisierung und Mobilisierung
• Seien Sie vorsichtig: Marketing & Sales Automation kann süchtig machen
• Skalierung des Retargeting-Kanals durch einen doppelseitigen Ansatz: CRM und Adtech Optimierung – Praxis-Beispiel: MyToys
• Best Case: Wie Rohdaten-Exporte für Transparenz und Datenqualität bei dänischen Bibliotheken sorgen
• Audience Management für On- und Offsite Personalisierung – Praxis-Beispiele: A1, T-Mobile, bellaflora
• Orientierung im Omnichannel-Chaos – Triangulation als Erfolgsgrundlage im digitalen Zeitalter
• Update DSGVO & Ausblick ePrivacy-Verordnung

Referenten


Moderation: Andreas Gutjahr, Senior Consultant, Agentur Frau Wenk +++ GmbH
Ansgar Schneider, Abteilungsleiter im Produktmanagement Direktmarketing und Data & Tobias Legerer, Partnermanagement Österreich, PAYBACK
Dr. Isabel Marcin, Measurement & Attribution Specialist – Experiments, Google Germany
Mike Klinkhammer, Managing Director, eBay Advertising EU
Stefan Reiser, Head of Market Research, MESSE MÜNCHEN GmbH
Markus Plank, Director, adserve Enterprise & Friso Jankowsky, Business Development & Kommunikation, Österreichische Post AT
Michael Pruban, Chief Marketing Officer & Dr. Klaus Holthausen, CEO, TEAL AI AG
Cecilia Floridi, Geschäftsführerin, DataLab. GmbH & Ralf Jäger, Vice President Customer Analytics, Unitymedia GmbH
Stephan Jäckel, Head of Business Development & Strategy, emetriq GmbH
Alexander Krull, Senior Vice President Global Sales & Datenschutzbeauftragter bei der Customer Analytics-Plattform Webtrekk GmbH
Siegfried Stepke, Principal Consultant, Owner & CEO, e-dialog GmbH
Michael Vaclav, CEO, .brandREACH KG
Marc Figur, Vorstand Sales & Marketing, how2 AG
Marcus Hammer, Head of Digital Media & Kevin Wasmund, Head of BI, tectumedia GmbH
Gabriele Horcher, Rednerin & Moderatorin, Geschäftsführende Gesellschafterin, Möller Horcher Public Relations GmbH
Mag. Markus Dörfler, LL.M., Selbstständiger Rechtsanwalt, Wien

Termine


• 14. Februar 2019 in München
• 19. Februar 2019 in Wien