print logo
- Anzeige -

Die schnellsten mobilen Webseiten

Indeed, Aldi, Mymuesli und Zalando erfüllen die Nutzererwartung an mobile Ladezeit von 3 Sekunden nicht nur, sondern übertreffen sie sogar.
Google Germany GmbH | 03.12.2018
© Google Germany GmbH
 

Google und die MMA Mobile Marketing Association Germany präsentieren die dritten „Mobile Speed Leaderboards“. Das Ranking listet die schnellsten mobilen Webseiten bekannter Branchenvertreter aus insgesamt 30 Subverticals und weist auf die Relevanz von Mobile Speed hin.

Die schnellsten mobilen Webseiten stellen Indeed, Aldi Nord, Mymuesli, Aldi Süd, Zalando und Otto Office bereit. Diese sechs der insgesamt 300 untersuchten Anbieter erfüllen die Nutzererwartung an die mobile Ladezeit von drei Sekunden nicht nur, sondern übertreffen sie sogar.

Dominik Wöber, Head of Performance Sales, Central Europe, Google: „In erster Linie möchte ich den Gewinnern gratulieren – insbesondere den sechs Unternehmen, die die Nutzererwartung von drei Sekunden übertreffen. Die Erwartungen der Verbraucher steigen ständig, aber die Ergebnisse zeigen, dass sich nur 20 Prozent der analysierten Webseiten in den letzten sechs Monaten verbessert haben. Dieser zunehmende Abstand zwischen tatsächlicher Geschwindigkeit und den Erwartungen stellt ein großes Umsatzpotential für Unternehmen dar und erfordert eine stärkere Fokussierung in allen Branchen.“

Neben dem Einzelhandel wurden unter anderem die Reise-, Gesundheits- und Automobilbranche sowie weitere Subverticals untersucht. Weitere Informationen und die vollständigen „Mobile Speed Leaderboards“ finden Sie auf Think with Google unter: Mobile Speed: Diese 6 deutschen Webseiten übertreffen die Nutzererwartung von 3 Sekunden Ladezeit.

Mit Daten der GfK wurden die meistgenutzten Webseiten ausgewählter Branchen in Deutschland identifiziert und anhand des Chrome User Experience Reports (CrUX) (Stand Oktober 2018) für Deutschland auf Basis einer 3G-Internetverbindung bewertet.