print logo

Der Appetit kommt beim Lesen - neue Produktserie

Imbissflyer und Speisekarten für unterwegs oder zum Mitnehmen mit wöchentlichen Sonderangeboten, Coupons oder wichtigen Informationen.
© viaprinto | CEWE Stiftung & Co. KGaA
 
Speisekarten für unterwegs oder zum Mitnehmen, wöchentliche Sonderangebote, Coupons oder Informationen zu Nährwerten und Inhaltsstoffen – das ist nur eine kleine Auswahl der Möglichkeiten, die sich mit Imbissflyern verwirklichen lassen.

Für jeden Bedarf ist das passende Produkt erhältlich - Inhaber von Gaststätten, Restaurants, Imbissen, Pizza-Services, Asia-Take-Aways oder mobilen Essenständen haben die Wahl zwischen vier Varianten:

• Imbissflyer plano
• Imbissflyer Einbruchfalz
• Imbissflyer Wickelfalz
• Imbissflyer Zickzackfalz

„Imbissflyer sollen auffallen und informativ sein“, sagt Frank Morjan, viaprinto-Geschäftsführer. „Und das unabhängig davon, wo sie verteilt werden. Das kann auf der eigenen Theke sein, aber auch mitten in der Innenstadt, als Zeitungsbeilage oder im Briefkasten. Wichtig ist: die Informationen kommen bei Gast und Interessenten an.“

Der Klassiker und 16 weitere Formate


Neu eingeführt wird zeitgleich das charakteristische Imbissflyer-Format: 1/3 DIN A3 hoch. Zweifach gefalzt ist es der Klassiker!

Darüber hinaus stehen bis zu 16 weitere Formate für jede Produktvariante, zahlreiche Falzungen und Perforationen sowie vielfältige Grammaturen und Papiersorten zur Auswahl. Auflagen zwischen einem und 200.000 Exemplaren sind möglich.

Besonders interessant: Imbissflyer lassen sich perforieren!


Coupons, abtrennbare Adressdaten oder Angebote sind damit leicht realisierbar. Einfach einen Bereich im Dokument mit passendem Inhalt gestalten, eine Perforation an der gewünschten Stelle online anlegen und die Druckdaten absenden.