print logo
- Anzeige -

Multi-Channel-Marketing-Kampagnen optimal planen

Die neue Version des bestchannelplanners ist um wichtige neue Display-Advertising-Kanäle erweitertert.
AZ Direct GmbH | 02.04.2019
Ab sofort steht werbetreibenden Unternehmen die neue Version des jetzt um wichtige neue Display Advertising-Kanäle erweiterten bestchannelplanners der AZ Direct und der microm Micromarketing-Systeme und Consult GmbH zur Verfügung.

Dieses Webtool ermöglicht es, mit wenigen Klicks einfach und schnell verfügbare Zielgruppen-Potenziale für voll- und teiladressierte Mailings, E-Mail- und Display-Kampagnen zu ermitteln. Jetzt ganz neu dabei: Die wichtigen Display Advertising-Kanäle Amazon, Facebook/Instagram, Snapchat, GMX/web.de und adality.

Das Tool www.bestchannelplanner.de greift hierfür auf die nahezu unbegrenzten Zielgruppen-Kombinationen aus der Markt-Media-Studie „best for planning“ (b4p) zurück. Die Studie der fünf führenden Medienhäuser Axel Springer, Bauer Media Group, Funke, Gruner + Jahr und Hubert Burda Media bietet umfassende Untersuchungen zu Märkten, Medien und Menschen. Abgedeckt werden 2.400 Marken aus 120 Marktbereichen, die deutsche Medienlandschaft von Tageszeitungen über TV bis hin zu Websites und Apps sowie die Interessen, Motivationen, Einstellungen und Bedürfnisse der deutschen Bevölkerung – basierend auf mehr als 30.000 Interviews.

Der bestchannelplanner verbindet die Multi-Channel-Reichweiten der AZ Direct über das Webtool geo b4p von microm mit den Zielgruppen der Markt-Media-Studie best for planning (b4p). Damit erhält der Nutzer umgehend Potenzialinformationen über die von ihm gewünschten und erreichbaren Zielgruppen für die oben genannten Kanäle.

Die integrierte Funktion microm geo b4p greift dabei direkt auf die Zielgruppenauswertungen des onlinebasierten b4p-Analysesystems MDS von Axel Springer zurück. Durch die Anfrage werden anschließend im Hintergrund innerhalb weniger Minuten mittels der microm-eigenen Marktdatenbank entsprechende Zielgruppenmodelle und Selektionsvorgaben entwickelt. Diese werden dann von AZ Direct auf Basis des Audience Targeting Systems AZ DIAS zur Ermittlung und Bereitstellung b4p-optimierter Online- und Offlinepotenziale und damit verbundener Angebote eingesetzt. So stehen nahezu unbegrenzte Selektionsmöglichkeiten von Zielgruppen für effizientes Multi-Channel-Marketing zur Verfügung. Der bestchannelplanner liefert dafür in kürzester Zeit präzise Potenziale

„Die umfassendste Markt-Media-Studie verbunden mit der größten Multi-Channel-Reichweite im deutschen Markt: So können crossmediale Strategien intelligent und effizient über alle relevanten Kanäle geplant und umgesetzt werden. Dafür einfach die gewünschte b4p-Zielgruppe definieren, Potenziale automatisiert ermitteln lassen und in Kampagnen umsetzen – komfortabler geht es nicht“, so Oliver Reinke, Geschäftsführer bei AZ Direct.

„Kein anderes Tool am Markt bietet Agenturen und werbetreibenden Unternehmen eine gleichermaßen schnelle sowie präzise Ausweisung räumlicher und zugleich crossmedialer Zielgruppenpotenziale – so ungewöhnlich und ausgefallen die Zielgruppe auch sein mag“, ergänzt Rolf Küppers, Geschäftsführer bei microm.