print logo
- Anzeige -

Dmexco nennt erste SpeakerInnen und präsentiert neue Formate

9 Stages, 150+ Seminare und Worklabs, eine neue Demo Arena und eine auf über 2.500 qm ausgebaute World of Agencies am 11. und 12. September in Köln.
Koelnmesse GmbH | 10.05.2019
Dmexco nennt erste SpeakerInnen und präsentiert neue Formate © Koelnmesse GmbH
 
Julia Jäkel (Gruner+Jahr), Sabina Jeschke (Deutsche Bahn) und Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) aus Deutschland sowie ein eindrucksvolles Line-Up internationaler Top Speaker: Schon die ersten von über 550 SpeakerInnen der DMEXCO 2019 versprechen ein inspirierendes Programm. Insgesamt 9 Stages, 150+ Seminare und Worklabs, eine neue Demo Arena und eine auf über 2.500 qm ausgebaute World of Agencies erwarten die BesucherInnen am 11. und 12. September in Köln.

Kai Diekmann spricht mit Sir Martin Sorrell über die Krise klassischer Agenturmodelle und über mögliche Lösungen. Die neue CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer widmet sich in ihrer Keynote dem “Vertrauen im digitalen Zeitalter” und den gesellschaftlichen Folgen der Digitalisierung. Und Professor Sabina Jeschke von der Deutschen Bahn gibt einen Einblick, wie High Performance Computing eine neue Ära der Mobilität einläutet. Aus Deutschland bringen zudem Julia Jäkel (Gruner+Jahr) und Anja Hendel (Porsche Digital Lab) Frauenpower auf die Bühne. Hinzu kommen internationale Top-SpeakerInnen wie Teresa Bareira (Publicis.Sapient), Harley Finkelstein (shopify), Dhruv Ghulati (Factmata), Walter Jacobs (Twitch), Dave King (Asana), Howard Lehmann (Yext), Ryan Leslie (Superphone), Stephen Mai (Boiler Room) und Sonia Studer (Nestlé). Bereits die ersten von mehr als 550 SpeakerInnen stehen für ein vielfältiges und wieder außergewöhnliches Conference Programm auf der DMEXCO 2019.


Female Empowerment: Hoher Frauenanteil auf kuratierten Bühnen


Der Anteil starker Frauen auf den kuratierten Bühnen der DMEXCO soll in diesem Jahr weiter steigen. Nach 30 Prozent in 2017 und 33 Prozent in 2018 wird der Anteil weiblicher Speaker auf den kuratierten Bühnen der DMEXCO 2019 bei mindestens 37 Prozent liegen. Judith Kühn, Director Conference DMEXCO: „Die digitale Transformation verändert unsere Arbeitswelt maßgeblich und auch der aktuelle Zeitgeist fordert Lösungen für den noch immer bestehenden Gender-Gap. Die DMEXCO wird ihren Beitrag dazu leisten, in dem sie Frauen nicht nur eine Bühne bietet, sondern auch vielfältige und außergewöhnliche Vernetzungsmöglichkeiten.“ So wird beispielsweise das WOW-Dinner am Vorabend der DMEXCO rund 150 weibliche Entscheider aus der Marketing- und Techindustrie versammeln. Und auch The Female Quotient, das internationale Frauennetzwerk für Chancengleichheit im Business, ist erneut Teil des Programms.

Demo Arena löst Speakers‘ Forum ab


Das bisher zwischen den Hallen liegende Speakers‘ Forum wird 2019 von der Demo Arena abgelöst. Sie befindet sich zentral gelegen in Halle 6, bietet Platz für mehr als 150 ZuschauerInnen und ist das brandneue DMEXCO Format für den perfekten Product Pitch. In der Demo Arena werden in 20-minütigen Slots neue digitale Produkte oder Serviceideen präsentiert. Durch ein interaktives Voting Tool ist direktes Feedback aus dem Publikum garantiert. Der Call for Papers ist bereits angelaufen und gilt ausschließlich für Ausstellende sowie Mitausstellende der DMEXCO und läuft noch bis 31. Mai 2019.

World of Agencies mit neuem Konzept


In der World of Agencies, in Halle 8 der Koelnmesse, entsteht ein neuer, exklusiver Bereich für Agenturen, indem auch die bisher getrennten Agency Lounges eingebunden werden. Inmitten von futuristischem und offenem Design können sich Agenturen, Kunden und Interessenten perfekt präsentieren. Die an beiden Tagen moderierte, integrierte 270 Grad-Bühne in der World of Agencies bietet einen spannenden Mix aus Best Cases, Panels und Key Notes über strategische Themen und Case Studies inmitten der Agenturlandschaft. Ein exklusiver Loungebereich bietet zudem Raum für ungestörte persönliche Gespräche.

Matthias Wahl, Präsident Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.: „Eine erfolgreiche Digitalwirtschaft gründet auf einem ausgeglichenen Verhältnis von Männern und Frauen. Im BVDW setzen wir uns daher mit #BVDWomen verstärkt für eine erhöhte Sichtbarkeit von Frauen in der Branche ein – das haben wir im vergangenen Jahr sogar in unserer Satzung verankert. Unser Ziel ist es, das Verbandsumfeld und damit auch die DMEXCO noch stärker als attraktive Plattform für weibliche Digitalexperten zu etablieren. Davon profitiert die Digitale Wirtschaft ebenso wie der BVDW.“

Dominik Matyka, Chief Advisor der DMEXCO, ergänzt: „Das Conference-Programm wird auch in diesem Jahr wieder ein Highlight der DMEXCO. Das endgültige Line-Up nationaler und internationaler Top Speaker werden wir Ende Juli veröffentlichen.“

Christoph Menke, Director Sales & Operations der DMEXCO: „Mit dem neuen Future Park, der umgestalteten World of Agencies und der neuen Demo Arena bieten wir Ausstellenden und BesucherInnen in diesem Jahr viele neue Möglichkeiten, den Besuch der DMEXCO erneut zu einem besonderen Erlebnis zu machen. Gepaart mit neuen digitalen Angeboten für eine noch größere Sichtbarkeit der Aussteller, schaffen wir den perfekten Ort für Netzwerken, Geschäft und Inspiration.”

Mehr Informationen zu den verschiedenen Bühnen und zum Programm der DMEXCO finden sich online unter https://dmexco.com/conference/.


Über #DMEXCO


DMEXCO versteht sich als Community und zentraler Treffpunkt aller wichtigen Entscheidungsträger aus digitaler Wirtschaft, Marketing und Innovation. Wir bringen Branchenführer, Marketing- und Medienprofis sowie Technologie- und Innovationstreiber an zentraler Stelle zusammen, um gemeinsam die digitale Agenda zu definieren. DMEXCO bietet ein ganzes Ökosystem aus Vorträgen internationaler Speaker, Ausstellungen von Top-Brands und praxisorientierten Seminaren – alle mit Blick auf digitale Trends und zukünftige Business-Potenziale.

Mit 41.000 Besuchern, rund 1.000 Ausstellern und mehr als 550 Speakern aus der ganzen Welt ist die DMEXCO das Top-Event der Branche. In Köln setzen wir die Benchmark als Netzwerk- und Business-Plattform der Digitalwirtschaft. Entscheidungsträger bilden sich weiter und lassen sich inspirieren, knüpfen Kontakte und schließen Geschäfte ab. DMEXCO ist der Ort, wo das digitale Geschäft von morgen schon heute erlebbar ist.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist – unter besonderer Mitwirkung des Online-Vermarkterkreis (OVK) – ideeller und fachlicher Träger der DMEXCO sowie Inhaber der Marke. Veranstalter der DMEXCO ist die Koelnmesse.

Die DMEXCO 2019 findet am 11. und 12. September 2019 in Köln statt. Alle Informationen sowie Fotos, Videos und O-Töne zur DMEXCO 2018 finden sich unter http://dmexco.com