print logo
- Anzeige -

Werden Sie Referent bei den B2B Marketing Days!

Die marconomy B2B Marketing Days drehen sich am 15. und 16. Oktober um Marketing und Kommunikation in mittelständischen Industrieunternehmen.
© Vogel Communications Group GmbH & Co. KG
 
Der Fachkongress zeigt, wie Marketing und Kommunikation in mittelständischen Industrie- und Technologieunternehmen umgesetzt werden können. Sie wissen wie das geht? Werden Sie jetzt Referent und teilen Sie Ihr Know-How!

Komplexe Produkte, lange Entscheidungszyklen und eine anspruchsvolle Zielgruppe – vor diesen Herausforderungen stehen Marketingverantwortliche aus Industrie- und Technologieunternehmen heute. Die marconomy B2B Marketing Days zeigen am 15. und 16. Oktober in Würzburg, wie sich Unternehmen diesen Herausforderungen stellen und welche Trends aus dem Consumer Bereich auch für B2B Unternehmen erfolgreich eingesetzt werden.

Durch Vorträge aus der Praxis, in interaktiven Formaten und mit Hilfe des branchenübergreifenden Know How Austausches, erfahren die Teilnehmer, wie neue Technologien und Strategien für Marketing und Kommunikation in mittelständischen Unternehmen umgesetzt werden können.

Digitales Marketing, Marketing-Strategie & Co. - Themenschwerpunkte stehen fest


Die Schwerpunktthemen der diesjährigen marconomy B2B Marketing Days stehen fest! Nach einer Themenumfrage unter den Lesern des Fachportals marconomy, konnten die für B2B-Marketing- und Kommunikationsverantwortlichen spannendsten Themen definiert werden. Herauskristallisiert haben sich fünf Fokusthemen, die sich im Programm 2019 wieder finden werden:

1. Digitales Marketing
Hinsichtlich des veränderten Kundenverhaltens wird das Digitale Marketing immer wichtiger für den Unternehmenserfolg. Dabei gehören Suchmaschinenmarketing (SEA/SEO), User Experience und Social Media Marketing zum Handwerkszeug der Marketer. Wie werden diese erfolgsbringend in B2B-Unternehmen eingesetzt?

2. Marketing-Strategie
Durch die digitale Transformation müssen Unternehmen steigenden Ansprüchen am Markt, wie Konkurrenzdruck, Agilität oder Kundenbedürfnissen, gerecht werden. Auch die Verankerung des Marketings im Unternehmen, die Digitalisierung von Marketing und Vertrieb sowie die zukünftige Rolle des Marketers werden sich ändern. Wie kann dabei die Geschäftsführung überzeugt werden? Und wie schaffen es Marketer, mutige Strategie-Entscheidungen im Unternehmen voranzutreiben?

3. Trends in B2B Marketing und Kommunikation
Künstliche Intelligenz, Account Based Marketing und Influencer-Marketing sind Trends, die auch der Mittelstand nicht außer Acht lassen sollte. Wie können diese Trends aus dem Consumer-Bereich schon heute Einsatz in Industrie- und Technologieunternehmen finden?

4. Externe und interne Kommunikation
Veränderungen, neue Produkte, Umstrukturierungen, Messe-Auftritte und Co. – eine Kernaufgabe für Marketer ist es, die externe Kommunikation auch intern im Unternehmen abzubilden. Wie können Kommunikationskampagnen so aufbereitet werden, dass interne und externe Stakeholder gleichermaßen abgeholt und begeistert werden?

5. Methoden
Um Strategien im Unternehmen zu verankern, neue Themen anzugehen oder die kreative Zusammenarbeit zu stärken, spielen strategische Methoden eine wichtige Rolle. Design Thinking ist ein Prozess, der die methodische Zusammenarbeit stärken kann. Wie sieht diese Methode im Unternehmen angewandt aus?

Referenten gesucht


Sie haben eines dieser Themen bereits erfolgreich in Ihrem Unternehmen umgesetzt oder sind gerade in dem Projekt und wollen sich dazu mit Gleichgesinnten und Experten austauschen? Dann zögern Sie nicht und kommen Sie mit Ihrem Vorschlag per Mail (team@marconomy.de) auf uns zu!

ZW: Auf diese Vorträge können sich Teilnehmer schon jetzt freuen


Einige dieser Themen konnten bereits mit spannenden Experten aus dem B2B-Bereich belegt werden. Teilnehmer der marconomy B2B Marketing Days 2019 dürfen sich schon jetzt auf folgende Vorträge freuen:

- smartfactory4x4: Vom Trendthema „Industrie 4.0“ zur erlebbaren Kommunikationskampagne | Elena Klee & Michael Losert von SMC Deutschland

- Wie Künstliche Intelligenz bei Geberit zum Werttreiber im B2B Marketing wird | Thomas Brückle von Geberit

- Kannst du das mal posten? - Erfahrungen als Thought Leader & Corporate Influencer bei der Siemens AG | Antonie Demmel & Markus Weinländer von Siemens

- Wie man moderne Markenkommunikation durchgängig in einem Traditionsunternehmen verankert | Dagmar Ringel von König & Bauer

Weitere Informationen zu den marconomy B2B Marketing Days finden Sie direkt auf der Webseite des Fachkongresses.


Autorin: Georgina Bott, Redaktion marconomy