print logo
- Anzeige -

Große Veränderungen brauchen eine starke Marke

Auszeichnung „Bester Marken Relaunch“ beim Marken Award 2019 für MAN Truck & Bus SE.
Blackeight GmbH | 22.05.2019
© Blackeight GmbH
 
vlnr: Daniel Höpfner (Senior Brand Consultant, Blackeight), Armin Schlamp (Managing Partner Blackeight)
Aus MAN (Truck & Bus AG) Marketing & Brand Management Team: Björn Loose (Senior Vice President), Manuela Liebertz (Strategic Brand Manager), Roxana Hillyard (Marketing & Brand Management), Stefan Zwerenz (Vice President, Head of Marketing and Brand)



Bei der gestrigen Marken Award Verleihung in Düsseldorf wurde die Marke MAN von der hochkarätigen Jury in der Kategorie „Bester Marken Relaunch“ mit dem ersten Platz ausgezeichnet. In Zusammenarbeit mit der Münchner Markenberatung Blackeight erfolgte über einen Zeitraum von mehr als zwei Jahren eine strategische Neupositionierung der Traditionsmarke MAN. Diese wurde an dem zentralen Markt- und Kundenbedürfnis nach Komplexitätsreduktion ausgerichtet und konsequent von innen nach außen erlebbar gemacht.

Neues Markenleitbild - von der Produktmarke hin zur Kundenmarke


Das neue Markenleitbild mit dem Markenkern »Simplifiying Business« fokussiert sich konsequent und vollumfänglich auf den Kunden, d.h. dass bei MAN Truck & Bus SE Produkte und Services nicht mehr allein aus technologischen Möglichkeiten heraus entwickelt, sondern stets mit Blick auf die konkreten Bedürfnisse der Kunden entworfen werden. So entwickelte sich das Unternehmen seit dem Rollout des MAN Markenleitbilds im Jahr 2017 vom reinen Nutzfahrzeughersteller hin zum Anbieter intelligenter Transportlösungen zur Vereinfachung des Kundengeschäfts. „Mit dem neuen Markenleitbild haben wir unsere Identität als führender Nutzfahrzeughersteller unterstrichen. Zeitgleich begegnen wir den Herausforderungen der Branche und den Anforderungen unserer Kunden proaktiv und schaffen ganzheitliche und nachhaltige Transportlösungen für morgen“, sagt Björn Loose, SVP Marketing & Brand, MAN Truck & Bus SE.

Umsetzung


Neben der Beratungs- und Konzeptionsleistung begleitet Blackeight bis heute die Implementierung des neuen Markenleitbilds. Strategisch erfolgte der Marken-Rollout zuerst intern: „Die aktive Auseinandersetzung der Mitarbeiter mit der neuen Marke garantiert, dass diese im Arbeitsalltag verinnerlicht und gelebt wird“, sagt Armin Schlamp, Managing Partner Blackeight. Aus dieser internen Auseinandersetzung entstanden zahlreiche Konzepte und Maßnahmen zur internen und externen Aktivierung des Markenversprechens »Simplifiying Business«. „Letztlich sind es die Mitarbeiter, die als Markenbotschafter jeden Tag aufs Neue das Markenversprechen gegenüber Kunden, Partnern und auch den eigenen Kollegen mit Leben füllen und damit die Veränderung immer weiter voran treiben“ ergänzt Dr. Stefan Zwerenz, VP Marketing & Brand Management, MAN Truck & Bus SE.