print logo

#BVDVA19 thematisiert E-Commerce im Pharmamarkt

„Innovative Arzneimittelversorgung – E-Health, Online-Marketing und Digitale Strategien“ #BVDVA19 setzte in Berlin die Themen der Branche.
© Bundesverband Deutscher Versandapotheken (BVDVA)
 
Der zweite Tag des BVDVA-Kongresses am 28. Juni in Berlin drehte sich schwerpunktmäßig um eCommerce im Pharmamarkt, künstliche Intelligenz, digitale Lösungen für die Medikamentenversorgung und Logistik mit Bezug auf die Kühlkette. Aufgrund der aktuellen Geschehnisse im Bundestag mit Aktueller Stunde und vielen namentlichen Abstimmungen, musste die geplante politische Podiumsdiskussion gestern angepasst werden. Stattdessen wurde ein Arzneittelversandapotheken-Panel abgehalten. „Die Kongressbesucher verlangen Planungssicherheit und endlich wettbewerbliche Elemente, die den Patienten zugutekommen“, sagt Christian Buse Apotheker und Vorstand des BVDVA in diesem Veranstaltungsteil, .

Am zweiten Tag des #bvdva19 beleuchten Experten, wie sich der eCommerce im Pharmamarkt entwickelt, wie künstliche Intelligenz und Sprachsteuerung eingesetzt werden, wie die Medikamentenversorgung durch digitale Technologien sicherer und effizienter wird und die Kühlkette in der Logistik rechtsicher gestaltet werden kann.

Rund 50 Referenten, mehr als 300 Teilnehmer, kompakte Vorträge und Podiumsdiskussionen zur aktuellen Gesundheits- und Netzpolitik haben den zwölften BVDVA-Kongress wieder zu einem großen Erfolg gemacht. Zahlreiche Industrieaussteller bereicherten den #bvdva19 mit ihren Ständen.

Weit über die Hälfte der Deutschen nutzen laut „Monitor Online-Health 2019“ die Angebote der Arzneimittelversender, die immer nutzerfreundlicher werden. „Der BVDVA-Kongress hat wieder wertvolle Impulse für die Zukunft der Arzneimittelversorgung gegeben – mit technischen und organisatorischen Experteninfos. Nun sollte die Politik bald handeln und die Inländerdiskriminierung beseitigen. Konstruktive Vorschläge zur fairen Arzneimittelpreisgestaltung und Apothekenvergütung liegen vor“, sagt Christian Buse.

Der nächste BVDVA-Kongress wird am 18./19. Juni 2020 wieder in Berlin stattfinden.