print logo

BVDW ruft zum Challenge Award 2019 auf

Mit dem Nachwuchspreis Challenge Award ruft der BVDW Junioren auf, ihre besten Ideen für die Markeninszenierung der Zukunft einzureichen.
Das waren die Sieger 2018. © Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.
 
Die Finalisten erhalten die einmalige Möglichkeit, sich am 11. September dem großen DMEXCO-Publikum zu präsentieren. Die Gewinner, die dort per Live-Voting durch die Zuschauer ermittelt werden, fliegen zu den Cannes Lions 2020.

Den Challenge Award vergeben die BVDW-Fachkreise Full-Service-Digitalagenturen und Online-Mediaagenturen (FOMA). Der Nachwuchs aus Unternehmen und Agenturen ist aufgerufen, seine Ideen bis zum 20. August kostenfrei einzureichen. In diesem Jahr suchen der BVDW und CoreMedia die kreativsten Ideen zur Markeninszenierung in der Zukunft. Themen wie Equal Pay, Diversity, Sustainability und Klimaneutralität etablieren sich als zentrale Bestandteile von Corporate Governance Standards und haben zunehmend Einfluss auf Marken. Symbole wie etwa #metoo haben massiven Einfluss auf die Verbreitung in sozialen Medien. Unter Berücksichtigung dieser Herausforderungen sollen Junioren den digitalen Flagship-Store der Zukunft (Zeithorizont fünf bis zehn Jahre) entwickeln und dabei demonstrieren, wie diese Themen und Symbole in einer Verbindung aus digitaler Markenkommunikation und einer Offline-Markeninszenierung im realen Store gespielt werden können.

Sören Stamer, CEO und Mitgründer von CoreMedia, sagt: „Nichts verändert die Welt schneller und nachhaltiger als mächtige ikonische Symbole: Elon Musk mit Tesla und SpaceX, Greta Thunberg mit #Fridays4Future oder auch #metoo und #Dieselgate. Das Engagement junger Menschen neu und anders zu denken und zu handeln ist gefragt. Daher fördern wir mit CoreMedia in diesem Jahr den Challenge Award und damit die Ideen junger Talente für eine bessere Zukunft.“ BVDW-Vizepräsidentin Anke Herbener (Digital Changers) ergänzt: „Wir bieten den Junioren mit der großen DMEXCO-Bühne eine einmalige Plattform, sich und ihre Ideen vor Tausenden von Professionals zu präsentieren. Nicht zuletzt die für viele Nachwuchskräfte seltene Gelegenheit der Teilnahme an den Cannes Lions inklusive Zugang zu Award-Verleihungen, Networking-Events und Meet-ups wird ein großer Ansporn sein. Wir freuen uns sehr auf die kreativen Spitzenleistungen unseres Branchennachwuchses!“

Teilnahme- und Einreichungsbedingungen


Teilnehmen dürfen Auszubildende und Junioren unter 30 Jahren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz – allein oder im Zweier-Team. Jeder Teilnehmer darf maximal zwei Jahre Berufserfahrung haben. Die Einreichung ist kostenfrei und erfolgt im „Pecha-Kucha“-Format, einer Präsentation mit 20 Charts, wobei jede Folie automatisch nach 20 Sekunden weitergeschaltet wird. Der Vortrag ist also exakt 400 Sekunden lang. Die Präsentationen mit dem dazu ausgesprochenen Text je Folie müssen bis zum 20. August auf www.challenge-award.de hochgeladen werden. Die Jury lädt eine Vorauswahl an Kandidaten zur persönlichen Präsentation ein. Die beiden Teams, die es ins Finale schaffen, werden in der Woche vor der DMEXCO benachrichtigt. Die Sieger wählt das DMEXCO-Publikum gleich nach den Präsentationen.