print logo

Salesforce kündigt Digital 360 an: Transformation zur volldigitalen Kundenbeziehung

Digital 360 bietet Unternehmen neue Technologien und Dienstleistungen, die ein vernetztes, personalisiertes Erlebnis für den Kunden schaffen.
Salesforce kündigt Digital 360 an: Transformation zur volldigitalen Kundenbeziehung © Salesforce Marketing Cloud
 

Salesforce, der weltweit führende Anbieter von CRM-Lösungen, hat auf der DMEXCO Digital 360 angekündigt, das die gesamte Leistungsfähigkeit der Salesforce Customer 360-Plattform für Marketing, Handel und volldigitale Unternehmen vereint. Zu den Produktinnovationen von Digital 360 gehören die Kundendatenplattform Customer 360 Audiences, Commerce Cloud Payments, eine Zahlungslösung auf Basis von Stripe und Experience Cloud. Damit können CRM-gestützte digitale Kundenerlebnisse deutlich schneller und vernetzter umgesetzt werden.

Digital 360 führt die unterschiedlichen Lösungen von Salesforce zusammen

Digital 360 kombiniert die branchenführende Marketing Cloud, Commerce Cloud und Experience Cloud von Salesforce mit einem breiten Partner-Ökosystem und Trailhead On-Demand-Learning, um den digitalen Fortschritt schneller und einfacher zu gestalten.

Mit der Salesforce Marketing Cloud hat das Marketing dank leistungsstarkem Datenmanagement und Analysen mehr Einblicke ins Kundenverhalten als je zuvor. Die neue Kundendatenplattform Customer 360 Audiences, ermöglicht die Erfassung, Vereinheitlichung, Segmentierung und Aktivierung aller Kundendaten. Damit entsteht eine gebündelte Quelle für Kundeninformation und macht diese Daten für personalisierte Kundenerlebnisse in Marketing, Handel, Service und Vertrieb nutzbar.

Die Salesforce Commerce Cloud ermöglicht es Unternehmen, nahtlose Einkaufserlebnisse über alle digitalen Kanäle hinweg zu schaffen. In Partnerschaft mit Stripe umfasst Commerce Cloud künftig auch Commerce Cloud Payments, wodurch Händler noch schneller agieren können. Basierend auf Stripe, können Commerce-Websites mit einer sofort einsatzbereiten Zahlungslösung ausgestattet werden. Commerce Cloud Payments beschleunigt den Markteintritt für Online-Händler und erhöht die Konversionsraten dank vereinfachter Zahlungsmethoden. Es umfasst Mobile Payment wie Apple Pay und Google Pay sowie Bezahlmethoden wie SEPA, iDEAL und Bancontact; alle mit einem integrierten Betrugsschutz ausgestattet. 

Die Salesforce Experience Cloud, bislang bekannt als Community Cloud, ermöglicht es Unternehmen, für ihre Kunden, Partner und Mitarbeiter umfangreiche und ansprechende CRM-basierte Content-Erlebnisse zu erstellen. Durch die Kombination vieler Funktionen, einschließlich Salesforce CMS, Experience Builder und mehr, können Unternehmen ganz einfach personalisierte Inhalte erstellen und für jeden Kanal oder jedes Gerät bereitstellen – mit Klicks oder Code. 

Partner-Ökosystem steigert Mehrwerte von Digital 360

Das Trusted-Partner Programm von Salesforce ist für die Erweiterung der Digital 360-Funktionen auf verschiedene Branchen von entscheidender Bedeutung. Die Partner waren bei der Entwicklung von Digital 360 von Beginn an beteiligt. Über die neue Digital 360 Collection Page auf Salesforce AppExchange, dem Cloud-Marktplatz für Unternehmen, können Unternehmen die Beratungsdienste der Branchenspezialisten wie Accenture Interactive, Deloitte Digital, Dentsu, Publicis Sapient und WPP in Anspruch nehmen. Ausgestattet mit einem tiefen Verständnis der Salesforce-Plattform und branchenspezifischem Wissen, bieten die Berater ihre Expertise bei der Implementierung an, um Unternehmen bei der digitalen Transformation bestmöglich zu unterstützen.

Die Digital 360-Collection Page auf AppExchange bietet Kunden auch Zugang zu Lösungen, die direkt von unseren ISV-Partnern erstellt wurden, darunter Cloud-Anwendungen für Marketing und Handel, Bolt Solutions und mehr, wie z. B. CloudSense, Coveo, Sitecore, Upland Software und Zenkraft.

Darüber hinaus unterstützen On-Demand-Lernprogramme auf dem Digital 360 Trailhead bei der Aneignung der benötigten Kompetenzen in einer volldigitalen Welt, von der Optimierung digitaler Werbung bis hin zu virtuellen Schaufenstern.
 
Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft mit Google wurden zudem Tools für Produktivität, Marketing, Handel und Cloud-Plattformen entwickelt. Die Integration von Google Analytics 360 in die Salesforce Marketing Cloud ermöglicht es beispielsweise, Reportings zu vereinheitlichen und die Performance von Kampagnen über E-Mail, Mobilgeräte und das Web zu optimieren – alles in einem Dashboard.

Stimmen zur Meldung:

„Im Zuge der Pandemie hat sich eine Vielzahl von Unternehmen sozusagen über Nacht digitalisiert“, sagt Adam Blitzer, EVP & GM, Digital bei Salesforce. „Mit Digital 360 stellen wir digitalen Vorreitern die volle Leistung von Salesforce zur Verfügung, damit sie sich mit der Geschwindigkeit, Agilität und Skalierbarkeit bewegen können, die sie benötigen, um jeden Tag auf dem Niveau des Black Friday zu arbeiten.“

"Unsere Zusammenarbeit mit Salesforce hat uns bei Sonos unterstützt, unsere E-Commerce-Website zu skalieren und einem massiven Geschäftszuwachs Rechnung zu tragen, als wir uns auf den Direktverkauf an unsere Kunden konzentriert haben", so Lindsay Whitworth, Sr. Director Global Direct-to-Consumer bei Sonos. "Infolgedessen waren wir in der Lage, durch Kampagnen und datengestützte Einblicke ein relevantes, personalisiertes Engagement in großem Maßstab umzusetzen.“

"Der rasante Anstieg des Online-Handels macht es für alle Unternehmen unumgänglich, sich an eine veränderte Wirtschaft anzupassen", sagt Mike Clayville, Chief Revenue Officer bei Stripe. "Wir freuen uns darauf, mit Salesforce zusammenzuarbeiten, um es jedem Unternehmen - von schnell wachsenden Marken bis hin zu den großen globalen Konzernen - zu vereinfachen, neue Formen der Geschäftsbeziehung aufzubauen, neue Zielgruppen zu erreichen und die digitalen Kanäle zu optimieren."

Aufbau einer zentralen Informationsquelle mit Salesforce Customer 360 

Die Customer 360-Plattform ist die grundlegende Infrastruktur von Services und APIs, einschließlich KI-, Mobil- und Sicherheitsfunktionalitäten, die es Unternehmen erlauben, jeden Mitarbeiter zu befähigen, sich mit Kunden zu vernetzen und gleichzeitig kontinuierliche Innovation zu liefern. Salesforce wird in diesem Jahr mehr als zwei Billionen B2B- und B2C-Transaktionen für mehr als 150.000 Unternehmen und Millionen von Trailblazern ermöglichen – jene Einzelpersonen und Unternehmen, die Salesforce nutzen, um Innovationen voranzutreiben, ihre Karriere anzukurbeln und ihre Geschäftsmodelle umzugestalten.