print logo

Showpad Video bringt die menschliche Note zurück in den digitalen Vertrieb

Mit Showpad Video können Revenue Teams fesselnde und eindrucksvolle Videos erstellen, um die Customer Experience zu verbessern.
Showpad | 02.09.2021
Oberfläche Showpad Video © Showpad
 

Showpad, einer der weltweit führenden Anbieter von Sales- und Revenue-Enablement-Technologie, bringt mit Showpad Video eine neue Funktion auf den Markt. Das Feature ermöglicht Revenue Teams die zeitversetzte Kommunikation mit Kunden und Mitarbeitern innerhalb der Showpad-Plattform. 

Mit Showpad Video gelingt die reibungslose und wirkungsvolle Aufzeichnung von Videos, die die Customer Experience verbessern. Die Produktfunktion ist in die Showpad-Plattform eingebettet und integriert sich nahtlos in den Arbeitsprozess der Nutzer bei der Erstellung und Verwaltung von Inhalten.

Laut einer Studie von Aragon Research öffnen 80 Prozent der potenziellen Kunden ein Video, ignorieren jedoch alle anderen Inhalte, die sie erhalten. Darüber hinaus zeigen Daten von McKinsey, dass 85 Prozent der B2B-Entscheider erwarten, dass die Rolle eines hybriden Vertriebsmitarbeiters – also solche, die eine Mischung aus Video, Telefon und gelegentlichen persönlichen Treffen nutzen – in den nächsten drei Jahren am häufigsten in ihren Unternehmen besetzt werden wird.

„Kunden und Vertriebsmitarbeiter sind räumlich mehr denn je voneinander getrennt. Deshalb muss der Vertrieb jetzt dynamischer zusammenarbeiten und kommunizieren“, so Louis Jonckheere, Co-Founder, President, und Chief Product Officer von Showpad. „Wir freuen uns sehr, Showpad Video auf den Markt zu bringen, da dieses Produkt nicht nur die Revenue Teams besser miteinander verbindet, sondern sie zudem noch besser in der Lage sind, ansprechende Erfahrungen für Interessenten und Kunden zu kreieren.“

Da Video-Content unter Verbrauchern zunehmend bevorzugt wird und zudem als nützliches Tool der Informationsbeschaffung und Unterhaltung dient, können Vertriebsexperten das Medium nutzen, um künftige Zielgruppen besser anzusprechen und zu erreichen. Showpad Video zielt darauf ab, die Lücke zwischen physischer und digitaler Präsenz auf authentische und ansprechende Weise zu schließen. Dabei werden der Verkaufsprozess beschleunigt, für mehr Kontext beim Teilen von Inhalten gesorgt, Käufer und Verkäufer asynchron aufeinander abgestimmt und so die Häufigkeit und Dauer von Meetings reduziert sowie kontinuierliches Lernen gefördert.

„Das Sprichwort ‚Kleine Dinge haben große Wirkung‘ beschreibt die neue Videofunktion ziemlich gut. Unsere Nutzer können mit geringem Aufwand personalisierte Begrüßungen oder Nachrichten erstellen, die das Teilen von Inhalten ansprechender gestalten. Diese Videobotschaft trägt wesentlich dazu bei, bessere Interaktionen und eine vertrauensvolle Beziehung zu unseren Nutzern und Kunden aufzubauen“, so Cheryl Maton, Digital Sales Enablement Manager bei Shaw Industries Group, Inc.

„Showpad Video ist eine Funktion, die einer traditionell eher unpersönlichen Verkaufsinteraktion eine menschliche Note verleiht“, sagt Orhan Dayioglu, Director Strategic Alliances bei Showpad. „Anstatt bei der Akquise eine generische E-Mail zu verfassen, verwende ich die Videofunktion, um Anwendungsfälle und Lösungen zu erklären. Das gibt dem Gespräch mehr Persönlichkeit und Energie. Ich kann Showpad Video auch dazu verwenden, Demos mit Voice-Overs zu filmen und so potenzielle Kunden durch bestimmte Anwendungsfälle zu führen. Das ist sehr wirkungsvoll, um Beziehungen und Vertrauen auch virtuell aufzubauen.“

Benutzer können mit Showpad Video Aufzeichnungen erstellen, diese mit Logos, Screenshots und mehr ergänzen und sie direkt mit Interessenten, Kunden und Teammitgliedern teilen. Mit Showpad Analytics können Nutzer dann die Videointeraktionen nachverfolgen. Alle mit Showpad Video aufgenommenen Videos sind datenschutzkonform, verfügen über eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und unbegrenzte Hosting-Möglichkeiten.

Kommentare