print logo

Messe Frankfurt beauftragt Schwartz Public Relations für vier Konsumgütermessen

Paperworld, Creativeworld, Christmasworld, Hair and Beauty zeigen Kreativität als Wirtschaftsfaktor
München, 15.12.2010 - Nach der Light+Building 2010 und aktuell der ISH 2011 wird Schwartz Public Relations (www.schwartzpr.de) ab sofort vier weitere große Messen der Messe Frankfurt Exhibition GmbH betreuen: Die Messegesellschaft hat die Münchener PR-Agentur mit Media Relations rund um die internationalen Konsumgütermessen Christmasworld, Paperworld, Creativeworld und Hair and Beauty beauftragt. Die Messen finden Ende Januar parallel in Frankfurt statt. Schwartz Public Relations übernimmt im Vorfeld das Themensetting speziell für die Tages- und Wirtschaftsmedien und die Beratung hinsichtlich der Eröffnungspressekonferenz.



Kreativität, Nachhaltigkeit und die schönen Dinge des Lebens im Fokus



Wir freuen uns, dass uns die Messe Frrankfurt erneut ihr Vertrauen schenkt und wir diese anspruchsvolle Aufgabe übernehmen können“, sagt Christoph Schwartz, Inhaber und Gründer von Schwartz Public Relations. Als Weltleitmessen zeigen die Paper- und die Christmasworld, welches Wirtschaftspotenzial in den Bereichen Papier, Bürobedarf und Schreibwaren sowie Festschmuck und Dekoration steckt. Erstmals findet 2011 auch die Creativeworld, die weltweit größte internationale Kreativ-Fachmesse für den Hobby‑, Bastel- und Künstlerbedarf, statt. Schönheit von Kopf bis Fuß ist Thema der Hair and Beauty, Fachmesse für die haarkosmetische Industrie und das Friseur- und Kosmetikhandwerk. Auf den vier Messen präsentieren insgesamt rund 3.320 Aussteller, darunter alle Marktführer aus dem In- und Ausland, ihre Weltneuheiten in Frankfurt am Main.