print logo

Online-Marketing - Fachnachmittag zur Kundengewinnung und -bindung über das Internet

Referenten des BVDW vermitteln Lösungsszenarien und Instrumente im Online-Business & Online-Marketing für den Mittelstand.
| 05.05.2006
Seit Oktober 2005 ist es amtlich: Rund 50% der Europäischen Bevölkerung lebt und arbeitet mit dem Internet. Allein in Deutschland flossen 2005 bereits rund 850 Mill. € in die Online-Werbung – Suchmaschinen, Portale und Direktmarketing. Für 2006 ist ein nochmals deutlicher Anstieg um 20% prognostiziert – getrieben von den Key-Playern in allen Branchen.

Der Druck auf den Mittelstand wächst, sich effizient und zielgerichtet im Online-Business auszurichten – international, effizient und erfolgreich. Die Werbung in Suchmaschinen ist aber nur eine eingeschränkte Sicht auf die Instrumente im Online-Marketing.
Vielmehr ist die optimale Gewichtung und Vernetzung von Produkt- & Serviceangeboten, innovativen IT-Lösungen und Partnern sowie von Instrumenten in der Online-Kommunikation und -Werbung zum zentralen Erfolgsfaktor geworden.

Namhafte Referenten aus dem Bundesverband der Digitalen Wirtschaft (BVDW) vermitteln Lösungsszenarien zum Online-Business im Mittelstand, Instrumente in der Direktkommunikation und der Online-Werbung mit direktem Praxisbezug zur erfolgreichen Kundengewinnung und -bindung.

Der Fachnachmittag richtet sich an Entscheider (CEO/ Abteilungsleiter) aus allen Branchen.

Eine Veranstaltung der Fachhochschule Gießen-Friedberg, dem IHK-Verbund Mittelhessen, Transferzentrum Mittelhessen und EC-M.

Referenten:
Stefan Eisenreich, eBusiness Concept - Agentur für eMarketing & IT-Solutions
Peter Bisa, Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW)
Sascha Postel, Target-E GmbH
Ingo Markgraf, ZOOMIO Deutschland GmbH

Termin: 07.06.05, 15:00 Uhr
Fachhochschule Gießen-Friedberg, 35390 Gießen

Ansprechpartner: Edgar Reinhardt, EC-M Netzwerk Elektronischer Geschäftsverkehr,
Tel.: 06 41 / 9 48 10 91

Anmeldung unter www.ec-m.de