print logo

Finanzen

Zeige Ergebnisse 1-10 von 194.
  • Google-Bewertungen fordert deutsche Versicherer zum Handeln auf

    Studie untersucht über 33.000 Google-My-Business-Profile und mehr als 120.000 Google-Bewertungen von mehr als 40.000 Versicherungsagenturen.

    27.11.2020 | digitalagenten GmbH

  • Banken und Versicherungen auf dem Weg in die Cloud

    Der Trend zur digitalen Plattform-Ökonomie erhöht den Digitalisierungsdruck für Banken und Versicherungen.

    24.11.2020 | Lünendonk & Hossenfelder GmbH

  • Neue Anforderungen im Online-Payment

    E-Commerce-Branche fordert Übergangsfristen für die Umsetzung.

    22.10.2020 | Bundesverband E-Commerce und Versandhandel e.V. (bevh)

  • Steuerbelastung der Familienunternehmer steigt

    Familienunternehmen entrichten die Hälfte der Unternehmenssteuern in Deutschland. Belastung steigt überproportional.

    21.10.2020 | Stiftung Familienunternehmen

  • Internationale Konzerne nutzen digitale Infrastruktur, um Gewinne zu verlagern

    Digitale Konzerne reagieren schneller auf Änderungen des Steuersatzes.

    19.10.2020 | Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH (ZEW)

  • DAX-Chefs verdienen erheblich weniger

    Gesunkene Vorstandsgehälter zeigen Trendumkehr an. Nachhaltigkeit immer wichtiger bei Vergütungssystemen.

    16.10.2020 | PwC PricewaterhouseCoopers GmbH Deutschland

  • COVID-19-Pandemie bisher kein Verschuldungstreiber für Privathaushalte

    BDIU veröffentlicht Zahlen der Inkassowirtschaft zur Verschuldung von Verbrauchern.

    12.10.2020 | Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V. BDIU

  • Herbst der Insolvenzen? 80% der Experten rechnen mit einem Anstieg zum Jahresende

    Die Meinungen sind im Hinblick auf aktuelle Maßnahmen gespalten und auf zukünftige Entwicklung ehr pessimistisch gestimmt.

    07.10.2020 | Deutsche Unternehmerbörse DUB.de GmbH

  • Wie Banken und Versicherungen die Digitalisierung angehen

    Kürzere Innovations- und Technologiezyklen sind große Herausforderung, ebenso wie Entwicklung digitaler Produkte.

    07.10.2020 | Lünendonk & Hossenfelder GmbH

  • BIP-Rückgang um 5,2 Prozent in 2020 und Wachstum von 4,9 Prozent 2021

    Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) der Hans-Böckler-Stiftung prognostiziert Bruttoinlandsprodukt.

    30.09.2020 | Hans-Böckler-Stiftung

  •