print logo

Marketing allgemein

Zeige Ergebnisse 871-880 von 883.
  • ZAW-Prognosen 2010 und 2011: Werbemarkt dockt an BIP an

    Verlängerung des Aufschwungs in 2011. Aktuell gute Stimmung in der Branche. Traditionelle Medien bleiben dominant.

    13.01.2011 | Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft ZAW e.V.

  • komma verzeichnet 2011 erneuten Ausstellerzuwachs

    Fachmesse für Kommunikation und Marketing präsentiert die Trends für 2011 mit über 75 ausstellenden Unternehmen.

    13.01.2011 | Promo Event GmbH Veranstaltungsdienste

  • IK-Konjunkturtrend - Weiterer Aufschwung und höhere Preise

    Über 60 Prozent der Befragten rechnen mit höheren Preisen für ihre Verpackungen.

    11.01.2011 | IK - Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V.

  • UEFA-Zentralvermarktung: Top-Experten eruieren Auswirkungen auf den deutschen Markt

    Der Geschäftsführer der UEFA-Vermarktungstochter UEFA Events SA wird auf dem SpoBiS 2011 die neue Strategie vorstellen.

    11.01.2011 | ESB Marketing Netzwerk AG

  • Kodak intensiviert Engagement auf dem Verpackungsmarkt

    Roland Hamacher neuer Segment Manager Packaging für Deutschland, Österreich und die Schweiz

    11.01.2011 | Kodak GmbH

  • komma schreibt auch 2011 Social Networking groß

    Die diesjährige komma steht mit XING, marketingBÖRSE, Fischer's Buchshop und mocava voll im Zeichen von Social Media

    05.01.2011 | Promo Event GmbH Veranstaltungsdienste

  • FAIRNET präsentiert Berlin-Brandenburg in ganz Deutschland


    05.01.2011 | Leipziger Messe GmbH

  • Medienkompetenz: Broschüre und Grundbaukasten neu aufgelegt

    Aktuelle "mekonet kompakt"-Broschüre zum Thema Medienkompetenz erschienen, der "Grundbaukasten Medienkompetenz" im Web neu gestaltet

    21.12.2010 | Adolf-Grimme-Institut GmbH

  • NürnbergMesse wächst in neue Umsatzdimension

    Über 200 Millionen Euro Umsatz, sieben Millionen Euro Gewinn. Mit Rückenwind ins Jahr 2011.

    17.12.2010 | NürnbergMesse GmbH

  • Sprache in Medien: Der schmale Grat zwischen Kreativität und Korrektheit


    17.12.2010 | Bibliographisches Institut AG

  •