print logo

Sprachprogramme

Zeige Ergebnisse 1-10 von 14.
  • Congree hilft Unternehmen beim Aufräumen ihrer Terminologie

    Terminologiearbeit lohnt sich. Dabei ist es wichtig, dass die Terminologie aufgeräumt bleibt. Hier hilft die Terminologiebereinigung von Congree.

    18.09.2020 | Congree Language Technologies GmbH

  • Terminologieaufbau mit linguistischer Intelligenz

    Congree unterstützt Unternehmen beim Terminologieaufbau mit linguistischer Intelligenz.

    10.09.2020 | Congree Language Technologies GmbH

  • Walmart startet eigenen Sprachassistenten

    Der Sprachassistent "Ask Sam" soll Mitarbeiter unterstützen und mit den neuesten Informationen zu Corona versorgen.

    31.07.2020 | marketing-BÖRSE

  • Beliebte Helfer: Sprachassistenten haben sich durchgesetzt

    2 von 5 Internetnutzern setzen auf Sprachbefehle. Smartphone wird für smarte Assistenten am häufigsten genutzt.

    24.07.2020 | BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.

  • Kaleidoscope und Congree: Eine Partnerschaft, die Synergien schafft

    Die Unternehmen Kaleidoscope und Congree gehen eine Partnerschaft ein.

    17.03.2020 | Congree Language Technologies GmbH

  • Gründung der Congree Language Technologies Inc.

    Congree gründet mit der Congree Language Technologies Inc. eine Niederlassung in den USA.

    03.03.2020 | Congree Language Technologies GmbH

  • Neuer Partner: Interverbum Technology

    Interverbum Technology und Congree gehen eine Partnerschaft ein, um ihre Kompetenzen im Bereich Terminologie zu bündeln.

    26.07.2019 | Congree Language Technologies GmbH

  • Business-Trend digitale Assistenten

    Datentransparenz und gute Erziehung als Schlüssel zum KI-Erfolg.

    09.07.2019 | eco Verband der Internetwirtschaft

  • „Alexa, starte Neofonie Blogcast"

    Erst Blogcast, jetzt Alexa Skill: Neofonie legt in Sachen Voice Marketing nach. Neofonie Blogcast ab sofort für Amazon Echo verfügbar.

    22.05.2019 | Neofonie GmbH

  • Zwei von drei Deutschen versenden Sprachnachrichten

    32 Prozent der Deutschen nutzen Sprachnachrichten mehrmals pro Woche, 69 Prozent zumindest gelegentlich.

    18.03.2019 | Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.

  •