print logo

Referent (m/w) für die Abteilung Kommunikation

Kennziffer 12-17

Der Verband der Automobil­industrie e.V. (VDA) vereinigt unter einem Dach die deutschen Automobil­hersteller für PKW und Nutz­fahrzeuge sowie deren Zulieferer. Diese weltweit einzig­artige Mitglieder­basis gibt dem VDA ein besonderes Gewicht auf nationaler und inter­nationaler Ebene. Zusätzlich ist der VDA der Veranstalter der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA), der welt­größten Mobilitäts­messe.

Der VDA sucht für die Ab­teilung Kommunikation in Berlin zum nächst­möglichen Zeit­punkt

eine/-n Referenten / Referentin.

Wir bieten Ihnen die Möglich­keit, Teil unseres Teams zu werden, die große Band­breite der Kommunikations­themen im VDA intensiv kennen zu lernen und den Verband in der Interessen­vertretung für unsere Mit­glieder sowie in der Ver­marktung der inter­national führenden Mobilitäts­messe IAA zu unter­stützen.

Das Arbeitsgebiet für diese Stelle umfasst:

-Planung und Um­setzung von Kommunikations­maßnahmen zur inter­nationalen Vermarktung der IAA (u. a. Aus­steller- und Besucher­werbung)
-Planung und Umsetzung von Kommunikations­projekten zu aktuellen Themen der Industrie und des Verbandes – in Zusammen­arbeit mit den Mitglieder­gremien und Ab­teilungen des VDA
-Mitarbeit an der laufenden Weiter­entwicklung und Steuerung der internen und externen Kommunikations­strategie sowie der Marken­positionierung von VDA und IAA
-Projekt­planung, -budgetierung und -kontrolle sowie Steuerung externer Dienst­leister (Redakteure, Agenturen, IT-Dienst­leister etc.)
-Unter­stützung bei der Erstellung und Über­arbeitung von Content für on- und offline Medien des VDA, der IAA und weiterer Kommunikations­plattformen

Ihr Profil:

-Abgeschlossenes Hochschul­studium mit dem Schwer­punkt Kommunikation, PR oder Marketing
-Mehr­jährige Berufserfahrung im Bereich Marketing­kommunikation, interne Kommunikation, Public Relations, Online Marketing und Social-Media-Management
-Affinität zu und Wissen über Social-Media-Anwendungen und Branchen­entwicklungen
-Erfahrung in redaktioneller Arbeit (u. a. Verfassen bzw. Redigieren von Texten für die interne und externe Kommunikation) und im Einsatz von Content-Management-Systemen
-Übergreifendes Denken sowie ein hohes Maß an Kreativität und Neugier
-Konzeptions­stärke und Umsetzungs­kompetenz mit hohem Qualitäts­anspruch
-Strukturierte, zu­verlässige und selbst­ständige Arbeits­weise sowie hohe Eigen­initiative
-Sehr gute Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift, sichere Beherrschung von MS Office-An­wendungen, Kenntnisse in Photo­shop und InDesign wünschens­wert
-Leiden­schaft für das Automobil und die Themen der Mobilität von morgen

Bewerbungsunterlagen:

Wir freuen uns über Ihre Bewer­bungs­unter­la­gen mit Angabe Ihrer Ge­halts­vor­stel­lung und des möglichen Ein­tritts­termins per E-Mail an Frau Gabriele Tkotz (bewerbung@vda.de).
Verband der Auto­mobil­indu­strie e. V. (VDA)

Behrenstraße 35 • 10117 Berlin