print logo
- Anzeige -
05.02.2018 - 06.02.2018 | Bad Homburg | Seminar

Exklusives Training für Führungskräfte: Souverän Win-Win Verhandeln Special: Unsere Trainer sind von Harvard lizenziert

Kommentar (z.B. Halle und Standnummer)
Kurz-Überblick:

• Haben Sie einen persönlichen, auch unter Druck bewährten Verhandlungsstil, der Sie verlässlich ans Ziel bringt?
• Können Sie in der Analyse immer erkennen, warum es einmal „geklappt hat“ und ein anderes Mal nicht?
• Welche Haltung nehmen Sie gegenüber schwierigen – internen und externen – Verhandlungspartnern ein und wie gehen Sie mit ihnen um?
• Wie klug verhandeln Sie selbst als Vorbild Ihrer Kollegen und Mitarbeiter?

Special: Unsere Trainer sind von Harvard lizenziert


Seminarprogramm:

Das Training

Als Führungskraft führen Sie täglich Verhandlungen auf unterschiedlichen Ebenen – stets mit dem Bestreben, gute Resultate zu erreichen. Ein erfolgreiches Verhandlungsergebnis ist dann erreicht, wenn alle Beteiligten einen Gewinn erzielen konnten. Dies setzt allerdings viel mehr voraus als das bloße Feilschen um Positionen. Mit dem „Offenen Verhandeln nach dem Harvard®-Konzept“ wurde eine effiziente Verhandlungsstrategie entwickelt, die hierüber weit hinaus geht. In diesem Training erlernen Sie nicht nur das erforderliche Wissen um alle Bausteine eines Verhandlungsablaufs – Sie trainieren intensiv konkrete Verhandlungssituationen und nehmen wertvolle Werkzeuge mit in Ihre Verhandlungspraxis.

Trainingsziele

> Den eigenen Verhandlungsstil live und mit persönlichem Coaching weiterentwickeln
> Konkrete Verhandlungssituationen aus der eigenen Praxis trainieren
> Gespräche und Verhandlungen optimal vorbereiten
> Mentale, soziale und kommunikative Kompetenz für anspruchsvolle Verhandlungen erhöhen
> Das Harvard®-Konzept als verlässliches Verhandlungsinstrument erfahren
> Gesprächs- und Verhandlungsprozesse sicher steuern
> In schwierigsten Situationen langfristige Win-Win-Resultate erzielen

Methodik

Bereits vor dem Training setzen Sie sich mit der Thematik „Verhandeln“ auseinander: Sie bearbeiten konkrete Fragestellungen zu Ihren Erfahrungen und Erwartungen; dadurch entsteht eine spezifische Trainingsvorbereitung – für Sie selbst und für den Trainer.
Das Training besteht aus Lehrgesprächen (Inputs) mit kompakten Präsentationen, Analysen, Diskussionen, Übungen und Rollenspielen. Mit Hilfe von Video-Aufzeichnungen erhalten Sie konkretes Feedback und Tipps, wie Ihre nächste Verhandlung ein Erfolg wird. Nach dem Training können Sie sich weiterhin mit dem Trainer austauschen – zur Vorbereitung von Verhandlungen oder zum Debriefing.

Zeitlicher Rahmen

Erster Trainingstag
8.30 Begrüßung der Teilnehmer
13.00 Gemeinsames Mittagessen
19.30 Ende des ersten Trainingstages

Zum Abschluss des ersten Trainingstages lädt Management Forum Starnberg Sie zu einem informellen Get-together ein – eine Gelegenheit für Erfahrungsaustausch und Kontakte am Rande der Veranstaltung.

Zweiter Trainingstag
8.30 Beginn des zweiten Seminartages
12.30 Gemeinsames Mittagessen
17.00 Ende des Seminars

Die Kommunikations- und Kaffeepausen werden im Verlauf des Seminars festgelegt.

******************************************************************************************************************************
Ihre Trainer:

Urs Kohler
ist Associate Consultant bei Egger, Philips + Partner AG seit 1992. Er hat als Verhandlungstrainer und -coach mittlerweile mehr als 5.000 Führungskräfte wie auch Verhandlungsteams begleitet und beraten. Nach dem Studium und Berufserfahrungen in der Industrie fünf Jahre internationale Projektleitungstätigkeit und Leitung eines Profit-Centers im Bereich Aus- und Weiterbildung. Urs Kohler arbeitet seit mehr als 20 Jahren als selbstständiger Unternehmensberater, Trainer und Coach von Führungskräften für weltweit tätige Unternehmen aller Branchen, vor allem im Bereich Change Management/ Organisationsentwicklung und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen. Darüber hinaus lehrt er zum Thema Verhandeln u.a. an der
Universität St. Gallen, der Universität Liechtenstein sowie der Zürcher Hochschule der Künste. Urs Kohler arbeitet in mediationsfähigen Konfliktkonstellationen auch als Mediator.

Jochen Luksch
ist Geschäftsführer und Partner der Egger, Philips + Partner AG, Zürich, Verhandlungstrainer seit 2009, Zulassung als Rechtsanwalt (1995 – 2010), spezialisiert auf die Medien- und Verlagsbranche. Jochen Luksch hat Führungs- und Verhandlungserfahrung als Mitglied der Geschäfts
leitung verschiedener Unternehmen und als Geschäftsführer im Bereich des professionellen Leistungssports. Außerdem verfügt er über intensive Verhandlungserfahrung im professionellen, internationalen Sportmanagement, Bereich Vertragsverhandlung, Finanzen, Sponsoring und Rechteverwertung. Er lehrt an verschiedenen Universitäten in der Schweiz und ist Lehrbeauftragter an der Frankfurt School of Finance & Management.

Files: