print logo
- Anzeige -
05.09.2019 - 06.09.2019 | Frankfurt/Main | Seminar

RECHTSGRUNDLAGEN ZUR GESTALTUNG VON RECHTS- UND KRISENSICHEREN INT. VERTRÄGEN

Kommentar (z.B. Halle und Standnummer)

SCHWERPUNKTE DES SEMINARS "INTERNATIONALE VERTRAGSGESTALTUNG"


Verhandlungen mit ausländischen Geschäftspartnern

Wie Sie Verträge zu Ihren Gunsten gestalten und wichtige Vertragsrisiken vermeiden


Vertragstypen und ihre Besonderheiten im Ausland

Alles Wissenswerte über Kauf-, Liefer-, Service, Vertriebs-, F&E- und Lizenzverträge


Wichtige internationale Vertragsregelwerke und Übereinkommen

insbesondere Rom I-VO, Rom II-VO, Brüssel Ia-VO, Incoterms und vereinheitlichtes UN-Kaufrecht


Kritische Unterschiede zwischen kontinentaleuropäischem und angloamerikanischem Rechtssystem

Was Sie bei der Wahl des Gerichtsstands und des anwendbaren Rechts abwägen müssen


Durchsetzung von Rechtsansprüchen im Ausland

Rechtliche Grundlagen zu Haftung, Vertragsstrafen, Kündigung und Schadensersatz


Konfliktmanagement bei Vertragskrisen

Streitbeilegung im Rahmen von internationalen Schiedsverfahren


IHR NUTZEN

Anhand vieler Praxisbeispiele werden Theorie und Praxis eng miteinander verknüpft. In einem interaktiven Workshop am zweiten Tag wenden Sie Ihr neu gewonnenes Wissen direkt an und zementieren so Ihren Lernerfolg

Ausführliches Programm und Anmeldung: HIER!

Files: