print logo

01.01.2021 - 01.06.2021 | Online-Seminar

Inhalt des Diplomlehrgangs Angewandtes Datenmanagement, Digital Business, Neue Technologien, Data Science, Prozessdigitalisierung, Big Data und Künstliche Intelligenz, Informationsethik, 

Kommentar (z.B. Halle und Standnummer)


Inhalte des Diplomlehrgangs Angewandtes Datenmanagement

Der digitale Diplomlehrgang Innovationsmanagement kann jederzeit gestartet werden und gliedert sich in insgesamt sieben Module, welche jeweils mit einer Modulprüfung abschließen. Teilnehmer müssen jede Modulprüfung, die aus Multiple-Choice Fragen besteht, mit mindestens 50% der erreichbaren Punkte absolvieren, wobei bis zu drei Prüfungsantritte erlaubt sind. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das Diplom „Angewandtes Datenmanagement“ und dokumentieren dadurch offiziell Ihr Können.

 

Digital Business

• Wesen der Digitalen Transformation

• Moderne Unternehmen und der digitale Reifegrad

• Risiken und Chancen der Digitalisierung

• Leadership im digitalen Zeitalter

 

Neue Technologien

• Wirtschaftsinformatik als Managementaufgabe

• Cloudbasierte IT-Services als Baustein der Digitalisierungsstrategie

• Grundlagen agiler Software-Entwicklung

• Design Thinking

 

Data Science

• Methoden von Data Science

• Data Management, die Theorien Osterwalder und das G4C

• Datenbasierte Organisationsentwicklung

• Prognosepotenziale von Data Science

 

Prozessdigitalisierung

• Einordnung und Modellierung von digitalisierten Prozessen

• Data Mining

• Machine-Learning-Verfahren

• Intelligente Prozessautomatisierung durch Robotic Process Automation

 

Big Data und Künstliche Intelligenz

• Big Data als Voraussetzungen und Treiber der heutigen künstlichen Intelligenz

• Künstliche Intelligenz - Begriffsdefinitionen und Methoden

• Neuronale Netzwerke

 

Informationsethik

• Der Begriff Ethik

• Ausgleich zwischen Ökonomie und Ökologie

• Ungleichheit, Produktionsfaktoren und eine moderne Rolle des Staats