print logo

13.04.2021 - 13.04.2021 | Online | Webinar

Welche Stellschrauben kann ich drehen um bessere Qualität im der MÜ zu erhalten und somit schneller im Post-Editing zu sein.

Kommentar (z.B. Halle und Standnummer)

Das volle Potenzial maschineller Übersetzung -

In diesem Webinar dreht sich neben der Einführung maschineller Übersetzung (MÜ) alles um die Qualität von MÜ. Gemeinsam betrachten Ulrike Mibs von Across und Christian Eisold von berns language consulting verschiedene Möglichkeiten der Qualitätsprüfung maschinell übersetzter Texte.

Im besonderen Fokus steht dabei vor allem die Verwendung regulärer Ausdrücke (RegEx). Ohne einen Blick auf die Corporate Language kommt auch dieses Webinar natürlich nicht aus. So erörtern die Experten interessante Zusammenhänge zwischen regulären Ausdrücken und Terminologie und werden zeigen, wie die Nutzung Ihrer festgelegten Terminologie (z. B. Firmenbezeichnungen) mittels Placeables in der Vorübersetzung gesteuert werden kann.

Eins soll dabei ganz besonders klar werden: Maschinelle Übersetzung, Qualitätskontrolle und vor allem reguläre Ausdrücke bergen viele spannende Potenziale. Potenziale, die gerade hinsichtlich der weiterwachsenden Digitalisierung und Automatisierung, mehr und mehr an Bedeutung gewinnen.

 

Hier können Sie sich kostenlos anmelden: https://register.gotowebinar.com/register/8917059505366288140