print logo
- Anzeige -
20.01.2016 - 21.01.2016 | Dortmund

Die internationale Fachmesse für Erlebnismarketing.

Kommentar (z.B. Halle und Standnummer)
BEST OF EVENTS 2016 – viel Neues in Dortmund
20. & 21. Januar 2016, Dortmund

Leitmesse der Eventindustrie zum Beginn des Jahres.

Am 20. und 21. Januar 2016 wird die BEST OF EVENTS INTERNATIONAL (BOE), die führende Fachmesse für Erlebnismarketing, in der Messe Westfalenhallen Dortmund das Jahres-Opening der gesamten Event-Branche sein. Rund 400 Aussteller präsentieren sich in professioneller Atmosphäre etwa 10.000 Fachbesuchern. Dieses Mal ist die Nachfrage nach Standfläche so groß, dass auch die Westfalenhalle 5 einbezogen wird. Präsentiert wird dort u.a. das Thema „Food Trucks“. Eine Neuerung für die Fachmesse ist auch das innovative Matchmaking-Tool für Kontaktanbahnungen im Vorfeld der Messe.

Erstmals wird es 2016 in allen Messehallen der BOE Informationsforen geben. Besonders innovativ ist die „TREND GALLERY“, wo Aussteller innovative Eventideen präsentieren. Weitere Foren behandeln die Themenbereiche „TECHNOLOGY“ und „MICE“, welche im Zeichen der Nachhaltigkeit stehen. Außerdem haben Austeller die Möglichkeit, sich im Rahmen des Segments „ACTS“ in zehn-minütigen Slots live auf einer Bühne zu präsentieren. Mit der SPEAKER’S CORNER bietet die BOE 2016 erstmalig exklusiv für die Austeller eine zusätzliche Plattform zur Präsentation ihrer Produktneuheiten und Dienstleistungen sowie ihres Unternehmens oder Projektes an. Darüber hinaus stellt die BOE auch die Möglichkeit, im Rahmen des CAREER-HUB Kontakte zu neuen Mitarbeitern zu knüpfen.

Ein weiteres Programm-Highlight ist die Verleihung der BEA-/INA-Awards am 20. Januar, erstmals mitten auf der BOE. Am selben Abend findet traditionell die BOE-Night statt und bietet eine einzigartige Mischung aus Networking, Business, Lifestyle, Musik und Entertainment.
Infos zum Programm unter: http://www.boe-messe.de/programm

Infos zur Messe unter: http://www.boe-messe.de/start.html

Die BEST OF EVENTS INTERNATIONAL führt außerdem #BOE16 als offiziellen Hashtag der Fachmesse 2016 ein. Interessierte Branchenvertreter sind eingeladen, sich am Dialog in den Sozialen Netzwerken zu beteiligen. Die BOE findet sich auch auf XING und unter www.facebook.com/boemesse