print logo

04.12.2018 - 04.12.2018 | Mainz | Seminar

Juristisches Wissen für eine rechtssichere Vertragsgestaltung

Kommentar (z.B. Halle und Standnummer)
Rechtsfragen spielen im Unternehmensalltag eine wesentliche Rolle. Wer hier über solides Grundlagenwissen verfügt, kann juristische Fallstricke vermeiden, auch ohne vor jedem Vertragsabschluss unbedingt eine interne oder externe Rechtsberatung einholen zu müssen. Das Intensiv-Seminar vermittelt dieses Wissen anhand zahlreicher Fallbeispiele und aktueller Rechtsprechung. Dabei werden die gegenläufigen Interessen der Vertragsparteien verdeutlicht und Gestaltungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Inhalt
- Überblick über Grundvertragstypen und besondere Verträge
- Wie kommen Verträge zustande und welche Inhalte sind zulässig?
- Vertretungsbefugnis im Innen- und Außenverhältnis
- Leistungsstörungen durch Verzug und Mängel
- Die kaufmännischen Untersuchungs- und Rügepflichten
- Vertragspartner im Ausland – Worauf ist zu achten?
- Möglichkeiten zur Sicherung der Vertragsdurchführung
- Handlungsspielraum bei Insolvenz des Vertragspartners

weitere Informationen