print logo
- Anzeige -
10.05.2014 - | München-Riem

Altbewährtes gemischt mit neuen Ideen.

Kommentar (z.B. Halle und Standnummer)
7. GSA Humortag am 10. Mai 2014 in München

Wir haben einiges vor: Altbewährtes gemischt mit neuen Ideen. Lehrreiches verbunden mit Interaktion. Überraschendes in Kombination mit frischen Inspirationen. Es soll ein toller Tag für Sie werden, mit vielen Inszenierungs-Ideen, kreativen Nonsens, gefühlvollen Geschichten, dramaturgischen Methoden und vor allem viel Spaß. Denn, wenn man etwas gerne macht, dann macht man es auch gut.

Neben interaktiven Übungen erwarten Sie viele spannende und humorvolle Vorträge:

Gaston: "Körpersprache der Souveränität“
Susanne Wendel: „Heute schon gesundgevögelt? - warum es ruhig ein bisschen geil sein darf“

Drei parallele Workshops:
Ralf Schmitt: „Vorsicht Publikum! Mit Improvisation und Humor zum gelungenden Auftritt“
Margit Hertlein: „Gestatten mein Name ist Bond! James Bond. Und wie stellen Sie sich vor?"
Richard de Hoop: „Wie Irritation über Interaktion zu Inspiration wird. Und das mit Musik?"

„The one and only...SWIC“ - Storytelling - Warming up - Icebreak - Contest
Surprise, surpise mit Richard de Hoop
Moderation: Dr. Roman F. Szeliga und Nils Bäumer

Mehr unter:
http://www.germanspeakers.org/humortag.html
http://www.germanspeakers.org/humortag-anmeldung.html