print logo

12.03.2020 - 15.03.2020 | Leipzig | Messe

Die Leipziger Buchmesse und ihr Lesefest Leipzig liest sind das Frühjahrsereignis der Buch- und Medienbranche bis 15. März

Kommentar (z.B. Halle und Standnummer)
Leipziger Buchmesse,
vom 12. bis 15. März 2020 in Leipzig
Öffnungszeiten: 10.00 - 18.00 Uhr für allgemeines Publikum, Fachbesucher und Journalisten

Der März steht in Leipzig im Zeichen des Lesens. Die Leipziger Buchmesse und ihr Lesefest Leipzig liest sind das Frühjahrsereignis der Buch- und Medienbranche. Autoren, Leser und Verlage treffen zusammen, um sich zu informieren, auszutauschen und Neues zu entdecken.

Für Fachbesucher ist die Leipziger Buchmesse ein wichtiger Treffpunkt. Hier können sie sich kompakt, einfach und schnell über die neusten Trends auf dem Buchmarkt informieren und mit Geschäftspartnern in Kontakt treten. Wachsende Fachbesucherzahlen spiegeln die zunehmende Bedeutung der Leipziger Buchmesse für die Branche wider. Erleben Sie neue Trends und kommen Sie mit Autoren, Verlagen und anderen Büchermenschen aus ganz Deutschland ins Gespräch.

An allen Tagen ist für allgemeines Publikum und Fachbesucher geöffnet.
Der Tipp für Eltern: Sonntag ist Familientag.

Seien Sie gespannt und tauchen Sie ein in die Themen oder durchstöbern Sie das vielfältige Programm.

Das Programm von mehr als 25 Foren wird live gestreamt. Über 1.500 Veranstaltungen stehen während der Leipziger Buchmesse als Podcasts zur Verfügung

Weitere Informationen zu den Büchern und Preisträgern 2019 finden Sie hier.