print logo
- Anzeige -
04.12.2014 - 04.12.2014 | Pforzheim

Leistungsfähigkeit von Mehrwertkonzepten im Umfeld des Produktschutzes und ergebnisorientierte Dienstleistungskonzepte

Kommentar (z.B. Halle und Standnummer)
Das Seminar vermittelt Grundlagen, wie technologische Dienstleistungen optimal vermarktet werden können, welche Geschäftsmodelle vielversprechend sind und welche neuen Dienstleistungsangebote für den Kunden einen realen Nutzen bringen. Anhand von Praxisbeispielen lernen die Teilnehmer die Bedeutung von Dienstleistungen bei stärker werdendem Wettbewerb, komplexeren Kundensegmenten und unter den Vorzeichen von Globalisierung und Produktschutz kennen. Zudem werden folgende Fragen diskutiert: Sind Wettbewerbsvorteile noch durch Outsourcing oder besser durch Integration zu erzielen? Wie hängen optimales Dienstleistungs-Bundleing und Alleinstellungsmerkmale zusammen? Welche Chancen bieten neue Technologien und welche Dienstleistungsideen können daraus entstehen?

Referent:
-Dr. Alexander Koeninger, KOENINGER & PARTNER – International Business Development, Stuttgart

Programm:
- Die Herausforderung – Technologieprodukt und innovative (globale) Dienstleistung
- Effektive und Effiziente Methodik im DL-Vertrieb
- Neue Geschäfts- und Erlösmodelle
- Den Kunden überzeugen – Produkt-Preisstrategien
- Lösungsbündel und andere DL-Innovationen
- Mehrwert-Konzepte als Wettbewerbs- und Erfolgsfaktor

Anmeldung unter:
http://innovation.mfg.de/de/veranstaltungen/marketing-fur-technologieorientierte-dienstleistungen-1.29106

Die Anmeldung ist bis zum 27. November 2014 erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Die Teilnahmegebühr beträgt 295,- Euro zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen).